eSignLive bietet ein Web-Seminar zum Thema Compliance für elektronische Signaturen und Aufzeichnungen an

18. Juni 2006

Werden Ihre elektronischen Transaktionen und Aufzeichnungen vor Gericht stehen?

Montreal, QC, 19. Juni 2006 - Silanis Technology, der branchenweit erfahrenste Anbieter elektronischer Signaturen mit mehr als Zwei Millionen Benutzer und Verbraucher in Wirtschaft und Regierung gaben heute bekannt, dass Michael Laurie, Mitbegründer und Vizepräsident, ein Web-Schulungsseminar zum Thema Compliance für elektronische Signaturen und Aufzeichnungen präsentieren wird.  Die Sitzung mit dem Titel "Werden Ihre elektronischen Transaktionen und Aufzeichnungen vor Gericht stehen?" ist für Donnerstag, den 29. Juni 2006 um 14:00 Uhr EST geplant. Diese Präsentation bietet einen Überblick über die Arten von Dokumenten und Aktivitäten, die von den Compliance-Anforderungen betroffen sind, wenn papierbasierte Dokumentensignierungsprozesse durch ein elektronisches Äquivalent ersetzt werden.

Elektronische Signaturen sind ein wesentlicher Bestandteil jeder eBusiness- oder E-Government-Initiative. Ohne diese Funktion können Prozesse nur teilweise automatisiert werden und werden dennoch durch die Unannehmlichkeiten und Kosten des Druckens auf Papier belastet, wenn eine Unterschrift erforderlich ist.

Trotz erheblicher Vorteile hat die Sorge, dass elektronische Signaturen das Risiko erhöhen könnten, einige Unternehmen daran gehindert, voranzukommen.  In einem Urteil eines New Yorker Gerichts vom Dezember 2005 wurde der Staatspolizei empfohlen, ihr bestehendes Signatursystem zu verbessern, um künftige Rechtsunsicherheiten zu verringern. Dies zeigt, dass vor der Implementierung von eSignatures die entsprechenden Gesetze, Vorschriften und Geschäftsrichtlinien genau bekannt sein müssen.

Das Web-Seminar bietet einen Rahmen für das Verständnis der rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit elektronischen Signaturen und Dokumenten mit folgenden Schwerpunkten: US-amerikanische eSignature-Gesetzgebung; branchenspezifische Compliance-Bedenken; Anforderungen für die Erstellung durchsetzbarer eSignaturen und Datensätze; Implementierungsbeispiele; und einen Überblick über die bestehende Rechtsprechung.

Über Silanis

Silanis Technology Inc. wurde 1992 gegründet und ist der größte und erfahrenste Anbieter von Lösungen für elektronische Signaturen. Mehr als 1.100 Regierungs- und Handelsorganisationen, die zwei Millionen Benutzer vertreten, sind auf die Lösungen von Silanis angewiesen, um den Betrieb zu beschleunigen, den Service zu verbessern und die Kosten zu senken. Die Lösungen des Unternehmens beseitigen nicht nur die Ineffizienzen von Papier, sondern liefern auch zuverlässige und überprüfbare Geschäftsunterlagen, die zum Nachweis der Einhaltung geltender Gesetze, Standards, Vorschriften und Richtlinien erforderlich sind.