NW_20010221_de_VASCO übernimmt das globale Unternehmen für Web-Sicherheitssoftware Identikey Pty Ltd.

21. Februar 2001

OAKBROOK TERRASSE, Ill. und BRÜSSEL, Belgien - 21. Februar 2001 - VASCO Data Security International, Inc. mit Sitz in den USA (NASDAQ & EASDAQ: VDSI; www.vasco.com ), ein globaler Anbieter von Sicherheitslösungen, die E-Business und E-Commerce ermöglichen, gab bekannt, dass er eine Absichtserklärung („LOI“) zur Übernahme von Identikey Pty Ltd. ( www.identikey.com ), ein internationales, in Privatbesitz befindliches Unternehmen für Sicherheitssoftware mit Hauptsitz in Australien und Niederlassungen in den USA und in Europa. Die Akquisition wird voraussichtlich zum 31. März 2001 abgeschlossen, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen.

Gemäß den Bestimmungen des LOI wird der Kaufpreis vollständig in Aktien der VASCO-Stammaktien gezahlt. Der Wert der Akquisition zum Zeitpunkt des LOI beträgt ca. USD 3 Millionen, wobei zusätzliche Earnout-Zahlungen aufgrund bestimmter Leistungsanreize möglich sind. Der Wert und die Art dieser Anreize wurden nicht bekannt gegeben. VASCO geht davon aus, dass die Akquisition in den zwölf Monaten nach der Akquisition neutral zum Ergebnis je Aktie des Unternehmens ausfällt und sich nach diesem Zeitraum erheblich positiv auswirkt.

Mit der Familie von Web-Sicherheitssoftwareprodukten von Identikey können Unternehmen, Finanzinstitute und Regierungen den Zugriff auf Webportale mit fortschrittlichen Funktionen für starke Authentifizierung, Autorisierung und Verwaltung, die E-Business- und E-Commerce-Initiativen unterstützen, schnell sichern. Die International Data Corporation erwartet, dass der Markt für Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Verwaltungssoftware (3A) bis 2004 7,1 Milliarden US-Dollar betragen wird, nach 2,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 1999. Da die gesamte Digipass-Produktfamilie von VASCO bereits in die gesamte Identikey-Produktlinie integriert ist, können Unternehmen eine schlüsselfertige Sicherheitslösung für das Webportal wählen, die Digipass-Funktionen für starke Zwei-Faktor-Authentifizierung und elektronische Signatur zu einem erschwinglichen Kaufpreis und niedrigen Gesamtbetriebskosten umfasst.

Die Identikey-Software bietet VASCO ein Webautorisierungsprodukt, das die Sicherheit über den LAN-Authentifizierungsmarkt von SnareWorks SecureServer hinaus erweitert und eine schnell zu implementierende Webportalsicherheit bietet. Unternehmen, die unternehmensweite Sicherheit mit plattformübergreifender Unterstützung sowie Funktionen für die Bereitstellung einer echten Single Sign-On- und PKI-Aktivierung suchen, können auf die SnareWorks-Unternehmenssicherheitssoftware von VASCO zurückgreifen. VASCO wird die Identikey-Produktfamilie unter der Marke SnareWorks vermarkten und verkaufen und die weltweiten Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten der Unternehmen zusammenführen. Mark Kefford, Gründer und Präsident von Identikey, wird ebenfalls dem Management-Team von VASCO beitreten.

"Unsere Akquisition von Identikey bietet erschwingliche und einfach zu implementierende Webportalsicherheit für jedes Unternehmen, Finanzinstitut oder jede Regierungsbehörde, die sicher und sicher Geschäfte im Internet tätigen möchten", erklärte Mario Houthooft, President und CEO von VASCO. "Die Mitarbeiter und Produkte von Identikey werden die Position von VASCO als weltweit führender Anbieter von Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Verwaltungssoftware weiter stärken und die Unternehmen und E-Business-Initiativen der weltweit größten Unternehmen sowie sogar des kleinsten Unternehmens sichern."

Mark Kefford von Identikey stimmte zu. „Wir haben unsere gesamte Produktfamilie speziell für die Sicherheit von Webportalen als das am schnellsten wachsende Segment des Sicherheitsmarkts entwickelt. In den letzten Jahren konzentrierten wir uns auf die Entwicklung von Softwareprodukten, die erschwinglich, einfach zu implementieren und einfach zu verwalten sind - ohne Kosten und Integration
Komplexität, die für Unternehmen, die ihre Webportale sichern möchten, hohe Eintrittsbarrieren darstellt. Wir freuen uns, dass VASCO die Stärke unserer Sicherheitssoftware bei der Bewältigung dieses kritischen und weitgehend unerschlossenen Marktes erkannt hat. “

Über VASCO
VASCO sichert das Unternehmen vom Mainframe bis zum Internet mit Infrastrukturlösungen, die sicheres E-Business und E-Commerce ermöglichen, vertrauliche Informationen schützen und die Identität der Benutzer schützen. Die Digipass®- und SnareWorks®-Produktfamilie des Unternehmens bietet End-to-End-Sicherheit durch starke Authentifizierung und digitale Signatur, echtes Single Sign-On, Zugriffskontrolle und erweiterte Berechtigungen, Webportalsicherheit und PKI-Aktivierung, während Zeit und Zeit erheblich reduziert werden Aufwand für die Bereitstellung und Verwaltung der Sicherheit. Zu den Kunden von VASCO zählen Hunderte von Finanzinstituten, Blue-Chip-Unternehmen und Regierungsbehörden in mehr als 50 Ländern, darunter die ABN AMRO Bank, Shell, 3M, Ericsson, die Rabobank, die SEB, First Union, Liberty Mutual, Cable and Wireless, Nokia, DaimlerChrysler, Volvo, US-Verteidigungsministerium, Europäische Kommission, US-Küstenwache, Universität Groningen und Duke University. Zu den Partnern von VASCO gehören Brokat, Check Point Software Technologies, Computer Associates, Identikey, Intel, Netlife, Novell, Proton World und Ubizen. Weitere Informationen finden Sie unter www.vasco.com .

Vorausschauende Aussagen
Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf zukünftige Pläne, Ereignisse oder Leistungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Jede Aussage, die Wörter wie „glaubt“, „antizipiert“, „plant“, „erwartet“ und ähnliche Wörter enthält, ist zukunftsgerichtet. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und beinhalten Risiken und Unsicherheiten, einschließlich, aber nicht beschränkt unter anderem das Potenzial, dass die Identikey-Akquisition nicht vollzogen wird, Schwankungen der vierteljährlichen Betriebsergebnisse, technologische Veränderungen, Regulierung der kryptografischen Technologie und Technologieexporte sowie das Wechselkursrisiko. Folglich können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen.

Für weitere Informationen über das Unternehmen und seine Geschäftstätigkeit wird auf die öffentlichen Unterlagen des Unternehmens bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde verwiesen.

Für weitere Informationen kontaktieren:

Amerika:
Medien: Kerry Roche
Bridgeman Communications
+1 617 742 7270
Kerry @bridgeman .com

Investor Relations: Todd Fromer
KCSA Public Relations weltweit
+1 212 682 6300
tfromer @kcsa .com

VASCO: Mike Lange
+1 630 932 8844
mbl @onespan .com

Europa / Asien:
Medien (Benelux): Nico Tempelaere
Auslagern
+32 2 361 31 20
nico.tempelaere @outsource .Sein

Medien (Europa / Asien): Sven Kersten
HBI
+49 89 99 38 87 33
sven_kersten @hbi .de

Investor Relations: Annemieke Blondeel
LBConsult
+44 208 308 7080
a.blondeel @lbconsult .com

VASCO: Ariane Bosmans
+32 2 456 9810
arb @onespan .com