NW_20010628_de_VASCO eröffnet das Londoner Verkaufsbüro, um den wachsenden Marktanteil in der Region auszubauen

28. Juni 2001

OAKBROOK TERRASSE, Ill. und BRÜSSEL, Belgien - 28. Juni 2001 - VASCO (Nasdaq NM & Nasdaq Europe: VDSI; www.vasco.com ), ein globaler Anbieter von Sicherheitslösungen, die E-Business und E-Commerce ermöglichen, stärkt und erweitert seine europäischen Vertriebskanäle mit der Eröffnung eines Vertriebsbüros in London, Großbritannien. London ist mit fast 400 Banken als das Bankenzentrum der Welt anerkannt und gleichzeitig das Zentrum einer der weltweit aktivsten webbasierten Geschäfts- und Verbraucherinitiativen im Bereich Web und Wireless. Das Londoner Verkaufsbüro von VASCO wird die bereits beträchtliche Installationsbasis des Unternehmens in Großbritannien weiter unterstützen und nutzen, zu der Kunden aus dem Remote-Banking und Unternehmensnetzwerk wie die Beneficial Bank, DMST, die Fullers Brewery, Futuristic Technology, Kemira, die National Westminster Bank und die Natwest Life Insurance gehören , P & O Stena Lines, St. Ivel und Titmuss Deckert.

Es wird geschätzt, dass 9 Millionen Menschen im Vereinigten Königreich als drittgrößter Online-Handelsmarkt Europas bis 2004 Online-Banking nutzen werden. Laut Forrester Research ist mittlerweile mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Großbritannien online. Die verbesserte Erreichbarkeit des Internets hat zu einer Zunahme der Online-Transaktionen geführt. Die Internetverkäufe stiegen von 1999 bis 2000 um 35 Prozent. Eine von Frederick Schneiders Research veröffentlichte Umfrage ergab jedoch, dass 85 Prozent der Befragten Bedenken hinsichtlich der Übermittlung persönlicher Informationen wie Kreditkarten- und Finanzinformationen hatten , über das Internet. Darüber hinaus haben viele Analysten gewarnt, dass Online-Banking nur dann erfolgreich sein wird, wenn mehr Finanzinstitute Schritte unternehmen, um die Sicherheit von Online-Transaktionen zu gewährleisten.

VASCO kann somit seine Position als weltweiter Marktführer bei der Authentifizierung und digitalen Signierung von Online-Finanztransaktionen in diesem dynamischen Markt effektiv ausnutzen. Das Unternehmen sichert derzeit fast sechs Millionen Nutzer für mehr als 500 Unternehmen in über 50 Ländern und mehr als 160 Finanzinstituten weltweit, darunter ABN AMRO, die Arab Bank Jordan, die Fifth Third Bank, die OCBC Bank, die SEB Group und SouthTrust.

"VASCO konzentriert mehr Ressourcen auf einen der weltweit stärksten und aggressivsten Märkte für Online-Sicherheit", erklärte Jan Valcke, Executive Vice President für Vertrieb und Marketing bei VASCO. „Die Marktbedingungen in Großbritannien entsprechen jetzt den Märkten in Europa, in denen VASCO Online-Banking und Netzwerksicherheit sehr erfolgreich verkauft hat, während die IT-Community in Großbritannien sehr gut über Authentifizierungshardware und -software informiert ist, was unseren Verkaufsprozess vereinfacht. Wir gehen davon aus, dass dies unser Umsatzwachstum in Großbritannien für unsere Digipass®- und VACMAN®-Familien von Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Verwaltungssicherheitsprodukten beschleunigen wird. “




Über VASCO
VASCO sichert das Unternehmen vom Mainframe bis zum Internet mit Infrastrukturlösungen, die sicheres E-Business und E-Commerce ermöglichen, vertrauliche Informationen schützen und die Identität der Benutzer schützen. Die Digipass®- und VACMAN®-Produktfamilie des Unternehmens bietet End-to-End-Sicherheit durch starke Authentifizierung und digitale Signatur, echte und sichere einmalige Anmeldung, Zugriffskontrolle sowie Webportal-, LAN- und Unternehmenssicherheit und reduziert die Zeit erheblich und Aufwand für die Bereitstellung und Verwaltung der Sicherheit. Zu den Kunden von VASCO zählen Hunderte von Finanzinstituten, Blue-Chip-Unternehmen und Regierungsbehörden in mehr als 50 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.vasco.com .

Vorausschauende Aussagen
Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf zukünftige Pläne, Ereignisse oder Leistungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Jede Aussage, die Wörter wie „glaubt“, „antizipiert“, „plant“, „erwartet“ und ähnliche Wörter enthält, ist zukunftsgerichtet. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten und basieren auf den aktuellen Erwartungen. Folglich können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen.

Für weitere Informationen über das Unternehmen und seine Geschäftstätigkeit wird auf die öffentlichen Unterlagen des Unternehmens bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde verwiesen.

Für weitere Informationen kontaktieren:

Amerika:
Mike Lange, +1 630 932 8844, mbl @onespan .com

Europa / Asien:
VASCO: Ariane Bosmans, +32 2 456 9810, arb @onespan .com

Weltweite Investor Relations:
Annemieke Blondeel, +1 800 238 2726 oder +44 208 308 7080, abl @onespan .com