Bankkunden werden mobil, sind Sie bereit?

Mary Ellen Power, 30. April 2014
Thumbnail

Elektronische Transaktionen werden immer häufiger und viele Menschen wenden sich zunehmend Online- und Mobilkanälen zu, um Bankkonten einzurichten und ähnliche Vorgänge durchzuführen. Die Implementierung von Lösungen für elektronische Signaturen ist in diesem Prozess von entscheidender Bedeutung, da sie Finanzinstituten dabei helfen, sichere, rechtsgültige Funktionen zur Eröffnung elektronischer Konten bereitzustellen. Diese Art der Einrichtung mit E-Signatur-Software, die durch digitale Signaturen unterstützt wird, wird immer wichtiger, da immer mehr Bankkunden nach vielfältigeren Möglichkeiten suchen, mit Finanzinstituten zu interagieren.

Unter Berufung auf eine aktuelle Studie von Novarica In einem Bericht von The Financial Brand wurde erklärt, dass es viele Verbraucher gibt sich mobilen Kanälen zuwenden neue Girokonten einrichten. Darüber hinaus nutzen viele auch Online-Sites, um denselben Vorgang durchzuführen, was bedeutet, dass immer weniger Menschen tatsächlich persönlich zur Bank gehen und immer mehr elektronische Kanäle nutzen.

Banker-Leitfaden zur elektronischen Signatur

Banker-Leitfaden zur elektronischen Signatur

Erfahren Sie, wie OneSpan Sign es Banken ermöglicht, die Effizienz und Produktivität zu steigern, damit sie mehr Zeit damit verbringen können, die individuellen Bankanforderungen der Kunden zu erfüllen.

Jetzt herunterladen

Blick auf die Bewegung in Richtung Handy

Smartphones und Tablets sind in der Verbraucherlandschaft dominant geworden, aber es gibt immer noch Hindernisse für ihre großflächige Verwendung für verschiedene Arten von Transaktionen. Bankgeschäfte gehören dazu. In dem Bericht wurde erklärt, dass viele Menschen schlechte Erfahrungen mit verschiedenen mobilen Einkaufs- und Zahlungstools gemacht haben. Diese Lösungen werden jedoch kontinuierlich weiterentwickelt und befinden sich in einer Phase ihrer Reifung, in der eine breite Akzeptanz erwartet wird. Dies zeigt sich bereits im gesamten Finanzdienstleistungssektor.

Laut der Studie planen ungefähr 8,5 Prozent der Befragten, mobile Geräte zu verwenden, wenn sie das nächste Mal ein neues Girokonto eröffnen. Darüber hinaus gaben 25,9 Prozent der Befragten an, über eine Website neue Girokonten eröffnen zu wollen. Der Prozentsatz der Personen, die sich elektronischen Methoden zuwenden, um Girokonten einzurichten und auf traditionelle Besuche in Filialen zu verzichten, ist erheblich, selbst wenn die meisten Menschen immer noch persönlich Banken besuchen, um Konten zu eröffnen.

Betrachtet man die Zukunft des Mobile Banking

Die Nachrichtenquelle erklärte, dass es immer noch viele Menschen gibt, die zur Bank gehen, an einem Schreibtisch sitzen und ihr Konto bei einer Person einrichten möchten. Diese Präferenz wird jedoch durch die Bequemlichkeit ersetzt, die Web- und Mobilkanäle bieten. In Zukunft müssen Unternehmen effektive Online- und mobile Erlebnisse schaffen, wenn sie möchten, dass die Verbraucher die Technologie wirklich nutzen. Obwohl sich viele Menschen auf natürliche Weise diesen Lösungen zuwenden, bleiben die Nähe und Zugänglichkeit von Filialen und Geldautomaten nach wie vor die wichtigsten Motivationsfaktoren für Bankentscheidungen.

Mobile und Online-Kanäle für die Einrichtung von Scheckkonten nehmen zu, aber die Mehrheit der Menschen wird sich wahrscheinlich weiterhin auf persönliche Besuche konzentrieren, wenn Finanzinstitute ihre Bemühungen um eine gute Erfahrung in diesen elektronischen Veranstaltungsorten nicht verstärken, erklärte der Bericht.

Verwenden von elektronischen Signaturen zur Verbesserung der Endbenutzererfahrung

Gut ausgebildete Mitarbeiter, die ihren Tag mit alltäglichen Aufgaben wie der Einrichtung von Girokonten verbringen, können für Finanzinstitute verschwenderisch sein. Online- und mobile Tools verringern diese Belastung, indem Benutzer grundlegende Transaktionen selbst ausführen können. Die Konzentration auf die Benutzererfahrung ist jedoch von entscheidender Bedeutung, wenn Banken diese Funktionalität als alternative Option bewerben und Wert aus dem Plan ziehen möchten. E-Signatur-Software spielt dabei eine wichtige Rolle.

Elektronische Signaturlösungen überprüfen Formulare automatisch, um sicherzustellen, dass sie korrekt ausgefüllt sind, und stellen sichere, authentische Aufzeichnungen zu Transaktionen bereit. Dies führt zu einer benutzerfreundlichen, aber rechtsgültigen Online-Erfahrung, mit der Finanzinstitute Online- und mobile Transaktionen unterstützen können. Die einzigartigen Nuancen mobiler Geräte im Vergleich zu herkömmlichen Computersystemen stellen einige Herausforderungen dar. Es wurden jedoch E-Signatur-Lösungen entwickelt, die für beide Systemtypen gut geeignet sind.

E-Signatur-Lösungen können sich auf verschiedene Weise für Banken auszahlen. Lesen Sie unser neuestes Whitepaper weiter Die Konvergenz von Mobilität und elektronischen Signaturen - E-Signaturen persönlicher gestalten