Behandeln von Ausnahmen in einem digitalen eSignaturprozess

Joe McKairnes, 24. Oktober 2016
Thumbnail

Bei der Umstellung auf digitale, papierlose Prozesse müssen wir berücksichtigen, was passiert, wenn es Ausnahmen gibt. Was ist, wenn sich jemand abmeldet?

In einem Anwendungsfall, in dem eine digitale Transaktion mit eSignaturen abgeschlossen wird, können Sie bestimmte Ausnahmen definieren, um Ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Wenn es sich bei dem digitalen Prozess beispielsweise um einen Vertrag handelt, können Sie ein Ablaufdatum für die Transaktion festlegen, um die Preise und Bedingungen im Vertrag zu gewährleisten.

 

 

G2 CROWD'S ELEKTRONISCHE SIGNATUR-SOFTWARE-RANGLISTE

Dies ist G2 Crowd's 12 th und detailliertester E-Signatur-Ranking-Bericht. Damit wird OneSpan Sign zum zwölften Mal in Folge als führender Anbieter von Kundenzufriedenheit mit dem höchsten NPS-Wert (83) bestätigt.

JETZT BERICHT HERUNTERLADEN

Wenn sich das Datum nähert und die Transaktion noch nicht abgeschlossen ist, kann eine E-Mail-Benachrichtigung gesendet werden, um den Unterzeichner daran zu erinnern, dass die Transaktion bald abläuft.

Wenn das Ablaufdatum ohne Aktion erreicht wird, läuft das Paket tatsächlich ab. Wenn eine Transaktion abläuft, werden nicht signierte Dokumente aus der 'InBox' in den Ordner 'Drafts' verschoben. Sie werden nicht mehr als aktiv betrachtet und wechseln in den Status "Bearbeiten".

Als Eigentümer der Transaktion werden Sie benachrichtigt, dass die Transaktion abgelaufen ist, und können nun in den Ordner "Entwürfe" gehen und die Transaktion auf eine für Ihr Unternehmen geeignete Weise bearbeiten. Sie können den Vertrag mit einem neuen Ablaufdatum erneut senden, neue Unterzeichner auswählen oder was auch immer Sie für angemessen halten.

Hierbei ist zu beachten, dass Sie die Ausnahme so berücksichtigen, dass sie unter diesen Umständen für Ihr Unternehmen geeignet ist.  

Warum in aller Welt wieder auf Papier gehen?

Oft fragen die Leute: "Was ist, wenn ein Unterzeichner sich von eSigning abmeldet und Papier und Stift verwenden möchte?"

Dies ist eine interessante Frage und eine Realität, die bei der Einführung digitaler Prozesse berücksichtigt werden sollte. Jeder seriöse eSignature-Anbieter sollte in der Lage sein, dieses Szenario zu handhaben. Es gibt tatsächlich zwei Arten von Opt-Outs. Der erste "Rückgang" ist, wenn der Unterzeichner Änderungen vornehmen möchte, aber beabsichtigt, zu unterschreiben. Das zweite ist eine vollständige Ablehnung der elektronischen Signatur.

eSignLive , die weltweit größte eSignature-Plattform, berichtet, dass aufgrund ihrer 23-jährigen Erfahrung mit eSignaturen der Prozentsatz der Unterzeichner, die sich gegen die elektronische Unterzeichnung entscheiden und auf Stift und Papier verzichten, äußerst gering ist - weniger als 2 Prozent.

Warum ist der eSignLive-Status so niedrig? Das Kürzliche G2 Crowd Software-Rankings für elektronische Signaturen Der Bericht beleuchtet die Benutzererfahrung von eSignatures. eSignLive hat DAS höchste Kundenzufriedenheitsbewertung von ALLE eSignature-Lösungen - weit über dem nächsten Wettbewerber.

Wenn eSign ein Dokument vorgelegt wird, ist die eSignLive-Lösung äußerst benutzerfreundlich. Im Vergleich zu anderen eSign-Anbietern bietet eSignLive:

  • KEIN Download oder Login erforderlich
  • KEINE fremden Popups
  • KEINE verwirrenden Dialogfelder
  • KEINE Anzeigen wie "Powered By", die einem Unterzeichner ein Risiko auferlegen
  • KEINE Eingabeaufforderung zur Registrierung für ein Konto

Stattdessen ist das eSignLive-Erlebnis nahtlos, benutzerfreundlich und weist daher DIE höchste Akzeptanzrate auf.

Auf die Frage, ob eSignLive mit einem Benutzer umgehen kann, der auf Stift und Papier fallen möchte, lautet die Antwort "Ja". Sie können untergebracht werden, aber es stellt sich die Frage: "Warum sollte jemand das wollen?"

Wenn Sie sich für die eSignature-Lösung entscheiden, die der Marktführer ist, erhalten Ihre Benutzer ein modernes und praktisches Signaturerlebnis. und Ihr Unternehmen wird die branchenweit höchsten Akzeptanzraten bei der Unterzeichnung von Unterschriften genießen.