ISMG-Umfrage zur Eröffnung eines Remote-Bankkontos: Kundenerfahrung und Betrugsprävention stehen im Vordergrund

Tim Bedard, 19. März 2020
ISMG Survey on Remote Bank Account Opening: Customer Experience and Fraud Prevention Are Top of Mind

Die digitale Revolution hat die Art und Weise, wie Verbraucher von Finanzinstituten auf Bankdienstleistungen zugreifen möchten, grundlegend verändert. Die Entscheidung, mit wem man eine Bank hat, ist zu einer einfachen Geschäftsabwicklung geworden. Dies gilt insbesondere für Prozesse wie die Kontoeröffnung, die ironischerweise der erste Kontaktpunkt für einen neuen Kunden sind und dennoch traditionell umständlich und zeitaufwändig waren.   

Als Reaktion darauf bieten immer mehr Banken und Finanzinstitute (FIs) im Rahmen ihrer Online- und Mobile-Banking-Kanäle einen Remote-Kontoeröffnungsprozess an. Ob Girokonto, Sparkonto, Anlagekonto oder anderes Konto - die Anzahl der von Smartphones eröffneten Konten wächst. Milliarden von Dollar werden in digitale Herausfordererbanken investiert, die sich darauf konzentrieren, ihre Kundenbasis schnell zu vergrößern. In ähnlicher Weise müssen etablierte Banken das digitale Kundenerlebnis in diesem Bereich verbessern, um neue Generationen von Kunden anzuziehen, die das Wachstum vorantreiben werden.

Mit zunehmender Nachfrage nach digitalen Kontoeröffnungen müssen Banken und andere Finanzinstitute jedoch auch Betrug und Verluste im Zusammenhang mit Anwendungsbetrug, Kontoübernahme und synthetischen Identitäten reduzieren. Der Schlüssel liegt darin, das kritische Gleichgewicht zwischen Komfort und Sicherheit zu finden - und es kontinuierlich zu verfeinern. 

Um die wichtigsten Herausforderungen, Chancen und Anlagestrategien der Branche für 2020 im Zusammenhang mit der Eröffnung digitaler Konten zu erfassen, führte OneSpan in Zusammenarbeit mit der Information Security Media Group (ISMG), der weltweit größten Medienorganisation für Informationssicherheit und Risikomanagement, eine Umfrage durch. In diesem Blog präsentieren wir die Top-Ergebnisse. Laden Sie den vollständigen Bericht herunter, um ihn zu lesen Der Stand der Transformation zur Eröffnung digitaler Konten .

 

Remote Bank Account Eröffnung: Branchenumfrage

Zwischen dem 4. Quartal 2019 und dem 1. Quartal 2020 hat die ISMG-Umfrage mehr als 100 Antworten generiert. Die Ergebnisse zeigen eine Bankenbranche, in der sich die digitale Transformation zur Kontoeröffnung weiter beschleunigt:

  • 68% gaben an, dass dies eine aktive Initiative in ihrer Einrichtung ist
  • 65% werden neue Technologien einführen, von der Überprüfung der digitalen Identität bis zur elektronischen Signatur
  • 64% haben die für diese Initiativen vorgesehenen Budgets im Jahr 2020 aufgestockt

Bei der Frage nach den Gründen für die Eröffnung eines digitalen Kontos waren die Antworten eindeutig - um das Kundenerlebnis zu verbessern und Betrug zu reduzieren. Zusätzlich zu den 80%, die das Kundenerlebnis verbessern und den digitalen Prozess für neue Bewerber rationalisieren möchten, gaben 72% der Befragten an, dass sie auch versuchen, Vorfälle und Verluste im Zusammenhang mit Betrug zu reduzieren.

Digitale Transformation

 

Drei Stufen der Fälligkeit der Eröffnung eines digitalen Kontos

Transformation von drei Kategorien Im Rahmen unserer Umfrageanalyse sehen wir den Markt in drei Kategorien. Jeder befindet sich in einer anderen Phase seiner Transformation zur Eröffnung eines digitalen Kontos:

  • 56% sind „Early Adopters“ - FIs, die die Eröffnung eines digitalen Kontos befürwortet haben
  • 37% sind „Early Majority“ - FIs, die mit der Transformation begonnen haben
  • 7% sind „Late Majority“ - FIs, die noch keine digitale Kontoeröffnung anbieten

Unter anderem Befunde, frühzeitige Anwender Hervorzuheben sind digitale Bankdienstleistungen: 56% der Befragten geben an, dass ihre Kontoeröffnungsprozesse heute „vollständig bequem und zu 100% digital“ sind. Wenn ein neuer Kunde ein Konto eröffnet, setzen die Early Adopters auf moderne Mittel zur Überprüfung der Identität, darunter:

Early Adopters verhindern auch proaktiv Betrug. 51% geben an, dass sie hervorragende Arbeit bei der Integration und Überprüfung digitaler Identitäten leisten und nur wenige, wenn überhaupt, Betrugsfälle haben.

Die Geschichte ändert sich jedoch erheblich für die frühe Mehrheit Segment. Für diese Finanzinstitute geben 59% an, dass ihre primäre Methode zur Eröffnung neuer Bankkonten in der Filiale persönlich bleibt. Und 37% sagen, dass Antragsteller die Kontoeröffnung online oder mobil starten können, dann aber in eine physische Filiale kommen müssen, um ihre Identität zu überprüfen. In diesem Segment kommt es in 6 bis 25% der Fälle auch zu Betrug während der Eröffnung des digitalen Kontos.

Endlich, das späte Mehrheit repräsentiert die 7% der Befragten, die als hinter der Zeit liegend bezeichnet werden können. Diese Finanzinstitute sagen, dass Kunden für einen 100% manuellen, papierbasierten Kontoeröffnungsprozess in die Filiale kommen müssen. Sie gehören auch zu den 51%, die sagen, dass die Eröffnung ihres digitalen Kontos nicht sicher ist und zu vielen Betrugsfällen führt.   

 

Investitionsprioritäten für die Eröffnung eines digitalen Kontos

Die ermutigendste Nachricht von Umfrageteilnehmern ist, dass 99% über ein höheres oder höheres Budget für die Eröffnung digitaler Konten im Jahr 2020 verfügen werden.

Die Mehrheit der Befragten (72%) erkannte die Notwendigkeit an, in Remote-Kontoeröffnungstechnologie zu investieren. Von diesen Investitionen erwarten die Banken Primärinvestitionen in Tools, Schulungen und Partnerschaften. 65% der Finanzinstitute planen die Implementierung neuer Technologien, darunter:

Weitere innovative Lösungen, in die Banken und Finanzinstitute investieren werden, sind: Biometrie , Verhaltensbiometrie , und Gesichtsvergleich im Rahmen der Überprüfung der digitalen Identität, um das Kundenerlebnis weiter zu optimieren und Betrug zu verhindern.

Abschließend beginnt die gesamte Bankbeziehung mit der digitalen Kontoeröffnung. Die Entwicklung eines sicheren und einfachen mobilen Kontoeröffnungsprozesses ist zu einem Schwerpunkt geworden, um das Rennen um die Gewinnung neuer Kunden zu gewinnen. Herunterladen Der Stand der Transformation zur Eröffnung digitaler Konten Um Ihre Anlagestrategie mit den neuesten Daten zu vergleichen, erfahren Sie, wo Sie unter Branchenkollegen stehen, und treffen Sie fundierte Entscheidungen.

ISMG-Bericht: Stand der Transformation zur Eröffnung digitaler Konten
ISMG

Status der Transformation zur Eröffnung eines digitalen Kontos

Laden Sie diesen Bericht herunter, um die neuesten Daten zu erhalten, die Sie bei Ihren Entscheidungen zur Transformation der Eröffnung digitaler Konten unterstützen.

Jetzt herunterladen

Tim ist Director of Product Marketing bei OneSpan und verantwortlich für die Identitätsprüfung, E-Signatur und sichere Automatisierungslösungen für Vereinbarungen. Tim hatte Führungspositionen in den Bereichen Produktstrategie, Produktmanagement und Marketing bei führenden Sicherheitsorganisationen

Der Stand der Transformation zur Eröffnung digitaler Konten 2020

Laden Sie diesen Bericht herunter, um die neuesten Daten für Ihre digitale Transformation zu erhalten.

Jetzt herunterladen