OneSpan Sign Gewusst wie: Verwenden von Postman zum Testen der API von OneSpan Sign

Haris Haidary, 10. August 2016
Thumbnail

Postman ist eine HTTP-Client-Anwendung zum Testen von Webdiensten. Mit anderen Worten, es ist ein Tool, das zum Entwickeln und Testen von RESTful-APIs nützlich ist. Postman erleichtert das Testen, Entwickeln und Dokumentieren von APIs, indem Benutzer schnell sowohl einfache als auch komplexe HTTP-Anforderungen zusammenstellen können.

Es verfügt über eine sehr einfache, übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche, mit der Benutzer sehr schnell API-Aufrufe erstellen und testen können. Außerdem werden alle über Postman gesendeten API-Aufrufe im Verlauf gespeichert, wodurch Sie Zeit sparen, da nicht mehr ganze API-Aufrufe erneut eingegeben werden müssen. Schließlich können Sie mit dem Antwort-Viewer die Antwort, die von der API, an die Sie aufrufen, zurückgesendet wird, einfach lesen. In diesem Blog zeige ich Ihnen, wie Sie mit Postman ein Paket erstellen und senden.

Erstellen und senden Sie ein Paket

Wenn Sie Postman noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie es kostenlos von den folgenden herunterladen Verknüpfung .

Als erstes möchten Sie "POST" als HTTP-Methode auswählen und "https://sandbox.esignlive.com/api/packages/" als Anforderungs-URL eingeben. Wählen Sie dann die Registerkarte Überschriften und fügen Sie die folgenden zwei Überschriften hinzu:

 

Autorisierung Basic api_key
Bewerbung / json annehmen

 

Stellen Sie sicher, dass Sie den Platzhalter api_key durch Ihren eigenen Wert ersetzen. So sollte Ihr Postbote bisher aussehen:

1

Wählen Sie als Nächstes die Registerkarte Body und wählen Sie als Body-Typ "Formulardaten". Geben Sie als ersten Schlüssel "Datei" ein und ändern Sie den entsprechenden Werttyp in "Datei". Wählen Sie "Dateien auswählen" und navigieren Sie zu dem Dokument, das Sie hochladen möchten. Geben Sie dann "payload" als zweiten Schlüssel ein und kopieren Sie das folgende Beispiel-JSON:

{
  "Dokumente": [
    {
      "Zulassungen": [
        {
          "id": "ExampleSignatureId",
          "Rolle": "Signer1",
          "Felder": [
            {
              "Seite": 0,
              "top": 200,
              "Subtyp": "LABEL",
              "Höhe": 50,
              "links": 100,
              "Breite": 200,
              "id": "myLabelField",
              "Typ": "EINGABE",
              "Wert": "Beispiel für einen Etikettenfeldwert"
            },
            {
              "Seite": 0,
              "Top 100,
              "subtype": "FULLNAME",
              "Höhe": 50,
              "links": 100,
              "Breite": 200,
              "Typ": "SIGNATUR",
              "name": "ExampleSignatureId"
            }
          ],
          "Name": ""
        }
      ],
      "id": "Mustervertrag",
      "name": "Testdokument"
    }
  ],
  "Status": "ENTWURF",
  "Typ": "PAKET",
  "Rollen": [
    {
      "id": "Signer1",
      "Typ": "SIGNER",
      "Unterzeichner": [
        {
          "email": "signer @example .com ",
          "Vorname": "John",
          "Nachname": "Smith",
          "id": "Signer1"
        }
      ],
      "name": "Signer1"
    }
  ],
  "name": "Beispielpaket"
}

So sollte Ihre Registerkarte "Körper" aussehen:

2

Jetzt können Sie Ihre Anfrage senden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden. OneSpan Sign gibt Ihnen dann eine Paket-ID als Antwort zurück, die wie unten gezeigt im Antwort-Viewer gedruckt wird:

3

Wenn Sie Fragen zu diesem Blog oder zu anderen Themen bezüglich der Integration von OneSpan Sign in Ihre Anwendung haben, besuchen Sie die Entwickler-Community-Foren: https://developer.OneSpan.com .

Das war's von mir. Danke fürs Lesen! Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich fanden, teilen Sie ihn bitte auf Facebook, Twitter oder LinkedIn.

Haris Haidary
Junior Technical Evangelist
LinkedIn | Twitter  

 

OneSpan Sign-Entwickler-Community

OneSpan Sign-Entwickler-Community

Treten Sie der OneSpan Sign Developer Community bei! Foren, Blogs, Dokumentationen, SDK-Downloads und mehr.

Tritt heute bei