5 Kontrollleuchten Es ist Zeit, den E-Signatur-Anbieter zu wechseln

Dilani Silva, 14. Oktober 2020
5 Telltale Signs It’s Time To Switch E-Signature Providers

E-Signaturen sind zur Norm geworden, um Unternehmen dabei zu unterstützen, wettbewerbsfähig zu bleiben und das Geschäft in der heutigen Remote-Umgebung in Bewegung zu halten. Seit der rechtlichen Anerkennung durch wegweisende Gesetze wie die ESIGN Act in den USA und eIDAS In der EU haben Organisationen jeder Größe die Vorteile einer E-Signatur-Plattform erkannt. Verbesserungen in Bezug auf Effizienz und Produktivität, Kostensenkungen im Zusammenhang mit papierbasierten Prozessen und die Erfüllung der Kundenerwartungen sind einige der Treiber, die vorangetrieben wurden elektronische Signaturen einer der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt zu sein.

Im Laufe der Zeit ist der Markt für elektronische Signaturen gereift und viele neue Anbieter haben den Markt betreten. Wenn Sie Ihren aktuellen und zukünftigen Bedarf an elektronischer Signatur einschätzen, sollten Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Technologieinvestitionen vornehmen und Fragen stellen wie:

  • Gibt es in meinem Unternehmen überlappende und redundante Lösungen?
  • Zahlen wir für unsere E-Signatur-Lösung über dem Marktpreis?
  • Erfüllt unsere aktuelle Lösung unsere Ziele für die Einführung elektronischer Signaturen?
  • Kann unsere derzeitige Implementierung der elektronischen Signatur für das zukünftige Wachstum unseres Geschäfts skaliert werden (dh über Kanäle und Regionen hinweg)?

In diesem Blog helfen wir Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen, indem wir die verräterischen Anzeichen überprüfen, wenn es an der Zeit ist, nach einer Alternative für die elektronische Signatur zu suchen.

1. Sie werden für Ihre E-Signatur-Implementierung überfordert

Cross-Selling und Upselling haben ihren Platz in einer Lieferanten-Kunden-Beziehung, insbesondere wenn es um neue Funktionen und Services geht, die die E-Signatur-Prozesse verbessern. Aber es gibt eine feine Linie zwischen Mehrwert und dem Auspressen von mehr Geld aus einem langjährigen Kunden. Die Beziehung, die Sie zu Ihrem E-Signatur-Anbieter haben, sollte sich niemals ausbeuterisch anfühlen. Es sollte eine für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft sein.

Wenn Ihr Anbieter zusätzliche Gebühren für Standardmerkmale und -funktionen, einen exorbitanten Betrag pro Transaktion / Umschlag erhebt oder wenn Sie zum Zeitpunkt der Vertragsverlängerung einen dramatischen Preisanstieg mit ungeklärten Gebühren und Entgelten erlebt haben, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre Optionen abzuwägen und zu prüfen Wechsel zu einem neuen E-Signatur-Anbieter, der faire Preise bietet.

2. Ihr Anbieter bietet nur wenig oder gar keinen Support

Ein zuverlässiger Kundensupport ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihre E-Signatur-Lösung weiterhin funktioniert. Viele Anbieter versprechen ein außergewöhnliches Kundenerlebnis, aber viele liefern nicht. Ob Sie inkompetenten Support, schlechte Servicequalität, lange Reaktionszeiten oder nur ein insgesamt schlechtes Kundenerlebnis erhalten - die Zusammenarbeit mit einem Anbieter mit schlechtem Kundensupport wirkt sich letztendlich auf Ihr eigenes Kundenerlebnis aus. Wenn Ihr aktueller Anbieter nicht den Kundensupport bietet, den Sie benötigen, ist es Zeit, neue Anbieter zu finden, die zum Erfolg Ihrer E-Signatur-Lösung beitragen.

3. Ihr Unternehmen ist seiner aktuellen E-Signatur-Lösung entwachsen

Unabhängig davon, ob es sich um ein Unternehmen oder ein kleines Unternehmen handelt, wählen viele Unternehmen bei der ersten Implementierung von Software für elektronische Signaturen einen kleineren Anbieter, um die unmittelbaren Geschäftsanforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Einige möchten beispielsweise einfach Dokumente mit elektronischen Signaturen in einer Abteilung signieren, um den Wert und den ROI zu verstehen, bevor sie auf andere Abteilungen ausgeweitet werden. Alternativ können sie einen Online-Kanal einrichten, um E-Signatur-Tools zu nutzen, bevor sie ihren papierlosen Prozess auf mobile Geräte ausweiten.

Wenn Unternehmen mit mehr Mitarbeitern, neuen Abteilungen, Geschäftsbereichen, Servicekanälen, Workflows und neuen geografischen Standorten wachsen, ändern sich Ihre Anforderungen an die Signatur von Dokumenten oder die geschäftlichen Herausforderungen, für die Ihre E-Signatur-Lösung gerüstet ist. Für viele Unternehmen sind ihre E-Signatur-Lösungen zu einer wichtigen Technologie geworden, um Geschäfte mit internen Stakeholdern, Anbietern, Partnern und Kunden abzuwickeln.

Wenn Ihr aktueller Anbieter von elektronischen Signaturen nicht skaliert werden kann, um neue Anwendungsfälle zu unterstützen, sind Sie Ihrer aktuellen Lösung für elektronische Signaturen entwachsen. Finden Sie einen Anbieter, der eine skalierbare Lösung für Unternehmen anbietet, die zukünftige Anwendungsfälle für elektronische Signaturen in Ihrem Unternehmen und darüber hinaus unterstützt.

4. Sie haben eine schlechte Kundenakzeptanz und Abschlussrate

Die durch COVID-19 verursachte Verlagerung hin zu Remote-Prozessen und die wachsende Bekanntheit und der Wunsch des Marktes nach digitalen Kanälen haben die Kundenerwartungen erheblich verändert. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, müssen Unternehmen ein nahtloses und vertrauenswürdiges E-Signing-Erlebnis entwickeln. Eine bewährte Strategie zur Förderung des Vertrauens in den E-Signing-Prozess besteht darin, an allen Kontaktpunkten in Ihren Kundenkanälen ein konsistentes Markenerlebnis zu bieten. Die meisten Anbieter von elektronischen Signaturen bieten nur benutzerdefinierte Branding-Optionen an, z. B. das Hinzufügen eines Logos oder das Anpassen der Farben an Ihr Unternehmensbranding. White-Labeling geht noch einen Schritt weiter. Es ermöglicht Ihnen das Anpassen jeder Aspekt des E-Signing-Prozesses einschließlich der Entfernung aller Spuren des Markenzeichens des Anbieters aus der Unterzeichnungszeremonie. Auf diese Weise können Ihre Kunden sicher sein, dass sie mit der richtigen Organisation zusammenarbeiten. Es verbindet Ihre Glaubwürdigkeit als Marke mit der Glaubwürdigkeit des E-Signatur-Prozesses und erhöht so das Vertrauen, die Akzeptanz und die Abschlussrate der Kunden.

5. Sie haben Bedenken hinsichtlich der Dokumentensicherheit, die Ihre E-Signatur-Lösung bietet

Das Sicherheit Der Umgang mit Ihrer E-Signatur-Lösung ist beim Umgang mit rechtsverbindlichen Dokumenten von entscheidender Bedeutung. Zusätzlich zur Authentifizierung von Unterzeichnern sollte Ihre E-Signatur-Lösung verwendet werden digitale Signaturtechnologie als Verschlüsselungsmethode zur Manipulation von Siegeldokumenten und Signaturen. Dies verhindert, dass nicht autorisierte Änderungen die Dokumente ungültig machen.

Einige E-Signatur-Lösungen manipulieren das Dokument nur am Ende des Signaturprozesses, wodurch Ihr Unternehmen gefährdet werden kann. Als bewährte Methode zur Wahrung der Integrität signierter Dokumente sollte eine Manipulationssiegelung erfolgen nach jeder Unterschrift angewendet wird falls Manipulationen auftreten, wenn das Dokument zwischen Unterzeichnern übertragen wird. Ziehen Sie in Betracht, zu einem E-Signatur-Anbieter zu wechseln, der über robuste Manipulationsschutzfunktionen verfügt, die in das signierte Dokument integriert sind, sowie einen Mechanismus, mit dem die Integrität des Dokuments auf einfache Weise überprüft werden kann.

Machen Sie sich bereit, Ihren E-Signatur-Anbieter zu wechseln

Elektronische Signaturen sind längst nicht mehr nur eine Neuheit oder gar ein Luxus. Eine sichere, zuverlässige Lösung für elektronische Signaturen ist der Schlüssel zum Erfolg in der neuen Normalität. Wenn Sie Zweifel an Ihrer aktuellen E-Signatur-Lösung haben, sollten Sie andere Anbieter von E-Signatur-Software auf dem Markt bewerten.

Unabhängig davon, ob Ihre aktuelle E-Signatur-Lösung integriert oder nicht integriert ist, Umschalten auf OneSpan Sign wird ein nahtloser Prozess sein. Unser Team von Fachexperten und professionellen Services kann Ihnen helfen, OneSpan Sign schnell in Betrieb zu nehmen.

Bereit für den Wechsel? Kontaktieren Sie unser Team Erfahren Sie, wie OneSpan eine sichere, vertrauenswürdige und skalierbare E-Signatur-Lösung für Ihr Unternehmen bereitstellen kann.

Switch to OneSpan Sign

Switch to OneSpan Sign

Save up to 50% by Switching to OneSpan Sign E-Signatures.
 

Learn More

Dilani Silva ist Produktmarketing-Manager bei OneSpan. In ihrer Rolle verwaltet und führt sie die Markteinführungsstrategie, Positionierung, Messaging und Vertriebsaktivierung für OneSpans E-Signatur-Lösung OneSpan Sign aus.