Tipps und Tricks: Überprüfen der Identität eines Unterzeichners mit Tools zur Identitätsprüfung in OneSpan Sign

Dilani Silva, 5. Oktober 2021

OneSpan Sign enthält jetzt Überprüfung des Identitätsdokuments (ID) als Authentifizierungsmethode für Unterzeichner, um die Identität eines Unterzeichners zu überprüfen, bevor er Zugang zu wichtigen Verträgen und hochwertigen Vereinbarungen erhält. Die ID-Verifizierung bietet ein höheres Maß an Unterzeichneridentifikation, um sicherzustellen, dass die Unterzeichner die sind, für die sie sich ausgeben, und unterstützt die Betrugsprävention in Ihren Prozessen.

Durch die Kombination der verbesserten Identitätsprüfung mit elektronischen Signaturen können Unternehmen eine Vielzahl von Vereinbarungsprozessen in Finanzdienstleistungen optimieren, darunter Kontoeröffnung und -einführung, Verbraucherkredite und Autofinanzierung.

Bei der ID-Verifizierung authentifizieren sich Unterzeichner in Echtzeit, indem sie ein Foto ihres amtlichen Ausweises oder Ausweisdokuments und ein „Selfie“ machen. Machine-Learning-Algorithmen analysieren die Authentizität der ID und extrahieren biometrische Daten aus dem Selfie, um sie mit der authentifizierten ID zu vergleichen.Nach erfolgreicher Authentifizierung können Unterzeichner auf das Dokument zugreifen, um den Vorgang digital zu signieren und abzuschließen.

In diesem Blog zeigen wir Ihnen, wie Sie die ID-Verifizierung in einem Vermittlungsvertragsszenario verwenden, bei dem ein Bankberater ein Kontoeröffnungsformular an einen Kunden sendet.

So verwenden Sie die ID-Verifizierung in OneSpan Sign

Konfigurieren einer Transaktion für die ID-Verifizierung (Absender)

Zu Beginn wählt der Berater „Neue Transaktion“ aus und gibt ihr einen Namen.

Absender 1

Der Berater wählt eine vorab erstellte Vorlage aus und klickt dann auf die Schaltfläche „Erstellen“, um fortzufahren.

Absender 2

Der Berater gibt die Daten des Empfängers ein, der das Kontoeröffnungsformular elektronisch unterschreiben muss.

Absender 3

Im Abschnitt Empfängereinstellungen wählt der Berater „Authentifizierung“ aus. In OneSpan Sign stehen eine Reihe von Authentifizierungs- und Identifizierungsoptionen zur Verfügung, wie z Email , SMS , Fragen und Antworten , Nur Dokumentverifizierung und Dokumentenprüfung mit Gesichtsvergleich .

Absender 4

Absender 5

Absender 6

Für die Identitätsprüfung hat der Bankberater zwei Möglichkeiten:

  • Nur Dokumentverifizierung ermöglicht es dem Unterzeichner, seine Identität mit seinem amtlichen Lichtbildausweis zu überprüfen.
  • Und Dokumentenprüfung mit Gesichtsvergleich ermöglicht es dem Unterzeichner, seine Identität mit seinem amtlichen Lichtbildausweis zu überprüfen und dann ein „Selfie“ von sich selbst zu machen, um eine zusätzliche Identitätssicherung zu erzielen.

In diesem Beispiel wählt der Bankberater „Dokumentenprüfung mit Gesichtsvergleich“ aus und klickt dann auf „Speichern“.

Sie klicken auf „Weiter“.

Absender 7

Sie bestätigen, dass alle Signaturblöcke an den richtigen Stellen im Dokument platziert sind.

Die Transaktion ist nun bereit und der Berater klickt auf „Send to Sign“, um das Kontoeröffnungsformular zur Unterschrift zu senden.

Absender 8

Identitätsprüfung und Unterzeichnung von Dokumenten (Unterzeichner)

Es ist Zeit für den Unterzeichner, seine Identität zu bestätigen.

Der Unterzeichner greift über seine E-Mail auf die Transaktion zu und klickt auf "Gehe zu Dokumenten".

IDV – Unterzeichner 1

Ein Bildschirm wird angezeigt, in dem der Unterzeichner aufgefordert wird, seiner Identität zuzustimmen und zuzustimmen.

IDV – Unterzeichner 2

Als Nächstes wählt der Unterzeichner das Dokument aus, das er zusammen mit dem Ausstellungsland authentifizieren möchte.

IDV – Unterzeichner 3

Der Unterzeichner macht ein Foto seines Ausweises und dann ein Selfie, um festzustellen, dass es sich bei der Person, die den Ausweis vorlegt, um dieselbe Person handelt, deren Porträt auf dem Ausweis erscheint.

IDV – Unterzeichner 4

Nachdem der Unterzeichner seine Identität erfolgreich verifiziert hat, klickt er auf „Weiter zum Signieren“, um Zugriff auf das zu signierende Dokument zu erhalten.

IDV – Unterzeichner 5

Nach Abschluss des Unterzeichnungsprozesses wird ein einziger, einheitlicher Audit-Trail erstellt, der Details des gesamten Vereinbarungsprozesses erfasst – von der ID-Überprüfung und Authentifizierung bis hin zur elektronischen Signatur. Dies bietet eine vollständige Aufzeichnung des Prozesses mit starker Identitätssicherung, um die Compliance nachzuweisen.

Durch die Verwendung der ID-Verifizierungsoption in OneSpan-Zeichen , können Finanzinstitute und andere Organisationen Vertrauen aufbauen und ein besseres Kundenerlebnis bieten, ohne dass persönliche Filialbesuche oder manuelle ID-Prüfungen erforderlich sind.

Kontaktiere uns noch heute, um mit der ID-Verifizierung mit OneSpan Sign zu beginnen.

Sehen Sie sich das Video-Tutorial unten an, um zu erfahren, wie Sie die Identität eines Benutzers mithilfe der ID-Verifizierungsfunktion in OneSpan Sign einfach überprüfen können. Besuchen Sie unser Hilfecenter für weitere Video-Tutorials zu OneSpan Sign und dem E-Signatur-Workflow.

Video: So überprüfen Sie die Identität eines Unterzeichners mithilfe der ID-Überprüfung in OneSpan Sign

Benutzerauthentifizierung für E-Signaturen
Whitepaper

Benutzerauthentifizierung für E‑Signaturen

Erfahren Sie, wie Sie eine vertrauenswürdige digitale Transaktion erstellen, indem Sie die richtige Benutzeridentifikations- und Authentifizierungsmethode implementieren.

Jetzt herunterladen

Dilani Silva ist Product Marketing Manager bei OneSpan. Sie ist dafür verantwortlich, die Markteinführungsstrategie, Positionierung, das Messaging und die Verkaufsförderung für OneSpans e-Signature-Lösung OneSpan Sign zu verwalten und umzusetzen.