Webcast

E-Signaturen und digitale Ausleihe: So entfernen Sie 99% der Kunden vom Papier

Logotipo OneMAin
Dieses Dokument ist nur auf Englisch verfügbar.

Aufgenommen am: 31. August 2017

Moderatoren: 

  • David Smith, Vizepräsident, Anwendungssysteme, OneMain
  • Mary Ellen Power, VP Marketing, OneSpan

Auf dem Subprime-Kreditmarkt bestimmt die Geschwindigkeit des Abschlusses den Marktanteil. Erfahren Sie mit uns, wie ein durchgängiger digitaler Prozess mit elektronischen Signaturen das Kreditgeschäft von OneMain verändert hat. Damit positioniert sich der Kreditgeber als größtes Privatkreditunternehmen in den USA. Heute sind 99% der Kredite von OneMain elektronisch signiert, sodass dies möglich ist geschlossen und deutlich schneller finanziert als auf Papier.

In dieser 60-minütigen Präsentation erfahren Sie, wie das Unternehmen schrittweise vorging und elektronische Signaturen im Call Center und in den Online-Kanälen implementierte und dann auf das Filialnetzwerk ausweitete. Im Jahr 2017 wird OneMain die Einführung der elektronischen Signatur in 1.700 Filialen abschließen, in denen der Großteil der Kredite abgewickelt wird. Unsere Referenten geben Einblicke und Ratschläge aus erster Hand zu folgenden Themen:

  • Die wichtigsten Anforderungen an die elektronische Signatur wie Sicherheit, Bereitstellung und Skalierbarkeit
  • Best Practices für die Vorbereitung eines nationalen Roll-outs - einschließlich der Zusammenarbeit mit den Regulierungsbehörden auf staatlicher Basis
  • Entwerfen optimaler Workflows für Remote- und Filialtransaktionen
  • Vorbereiten des Filialnetzes für die elektronische Signatur