Webcast

ID-Überprüfung Mini-Serie 2:

Trends bei biometrischer Gesichtserkennung

Dieses Dokument ist nur auf Englisch verfügbar.

Aufgenommen am : 12. September 2019

Dauer : 30 Minuten

Moderator : Conor Hickey, Leiter Lösungsarchitektur, Softwarevertrieb, OneSpan

Angesichts der zunehmenden Zahl von Datenverletzungen und Angriffen auf die Kontoübernahme ist es für Finanzinstitute wichtig, Identitätsbetrug während und nach der Kontoeröffnung aufzudecken und zu verhindern.

Aus diesem Grund benötigen FIs digitale ID-Überprüfungs-, Authentifizierungs- und Betrugserkennungslösungen, die dazu beitragen, Anwendungsbetrug zu verhindern und ihre Kunden und die von ihnen verwendeten Geräte zu schützen.

In dieser Sitzung diskutierten wir:

  • Warum Banken von der wissensbasierten Authentifizierung zur Biometrie übergehen
  • Das Aufkommen der Lebendigkeitserkennung als Schlüsseltechnologie zur Bekämpfung von Anwendungsbetrug
  • Wie die Aufsichtsbehörden auf Bedenken hinsichtlich der biometrischen Privatsphäre im Gesicht reagieren

Schau jetzt!

 

Klicken Sie auf, um Teil 1 der ID Verification Mini-Serie anzuzeigen Hier