news_Kartenleser liest Daten vom Bildschirm

March 2, 2009

Oakbrook Terrace, Illinois; Zürich, 3.2.2009 VASCO Data Security International Inc. (Nasdaq: VDSI; www.vasco.com), führender Anbieter von Sicherheits-Software und Spezialist für Authentifizierung, zeigt auf der CeBIT erstmalig den Kartenleser DIGI-PASS 835a. Das neue Modell ist eine Weiterentwicklung des im vergangenen Jahr vorgestellten DIGIPASS 835 mit einem verbesserten Display für alphanumerische und asiatische Schriftzeichen.

Das optische Interface vereinfacht den Datentransfer vom Bildschirm zum Kartenleser und ermöglicht eine sehr einfache und intuitive Benutzung. [email protected] plus-Leser mit optischer Schnittstelle wie der DIGIPASS 835a finden vor allem in Deutschland zunehmend Verbrei-tung. Das neue Modell entspricht dem aktuellen deutschen HHD Standard. Genossen-schaftsbanken erhalten den Leser über den DG VERLAG.

Der DG VERLAG ist Strategie-, Lösungs- und Service-Partner sowie Karten-Kompetenz-Center der deutschen Genossenschaftsbanken. Die genossenschaftliche Bankengruppe ist führend in der Entwicklung von Sicherheitsverfahren im Online-Banking. Dazu gehört auch das innovative [email protected] plus-Verfahren, das mit der zusätzlichen optischen Schnittstelle für den Nutzer deutlich an Komfort gewonnen hat.

Entsprechend bedienungsfreundlich ist auch der DIGIPASS 835a, den der DG VERLAG in sein Angebot für Genossenschaftsbanken aufgenommen hat.

Das optische Interface ermöglicht die Übernahme von Transaktionsdaten direkt auf das Dis-play des DIGIPASS. Die Übertragung dauert nur wenige Sekunden. Dafür wird der Leser einfach an den Bildschirm gehalten. Optische Sensoren empfangen Blinksignale, die in Da-tensignale umgesetzt werden. Diese Lösung funktioniert mit CRT-, TFT-, LCD-, LED- oder Plasma-Bildschirmen und erreicht eine Übertragungsrate von 20 fps. Die Gummi-Dreiecke sorgen für den richtigen Auflagewinkel und verbessern so die Lesegenauigkeit.
Das verbesserte Display mit 80 x 16 Bildpunkten zeigt Texte, wie etwa IBAN-Codes zur Au-thentifizierung, im Klartext an.
Banken können ihren Kunden den neuen Kartenleser einfach bereitstellen, da er keinerlei Software-Installation auf dem PC des Kunden erfordert. Die einfache Benutzung gewährleis-tet die Akzeptanz des Sicherheitsverfahrens [email protected] plus. Dieses millionenfach bewähr-te Verfahren stellt eine geeignete Maßnahme gegen Man-in-the-Middle-, Man-in-the-Browser- und Man-in-the-PC-Attacken dar.

DIGIPASS 835a entspricht zudem den EMV-PLA-Spezifikationen und kann daher auch in e-Banking-Anwendungen mit PIN-losen Karten eingesetzt werden.
„Mit der Verfügbarkeit des DIGIPASS 835a haben können Banken und ihren Kunden einen komfortablen Leser für das millionenfach bewährte [email protected] plus-Verfahren anbieten, das einenun keine Ausrede mehr, warum sie nicht auf elektronische Signaturen setzen – die einzig wirksame Maßnahme gegen Man-in-the-Middle-Attacken darstellt“, sagt Jan Valcke, President und COO bei VASCO Data Security. „Die Benutzerfreundlichkeit ist ein zentrales Element unseres neuen Lesers, und die optische Schnittstelle trägt sehr viel dazu bei, auch wenn sie ihn etwas teurer macht als andere EMV-CAP-Leser.“

Weitere Informationen: http://www.vasco.com

Für zusätzliche Informationen kontaktieren Sie bitte:
Brigitte Lagrou
+32 2 609 97 44
+32 495 27 59 94
[email protected]

Pressekontakt:
arcendo communications GmbH
Ralf Siebler
+49-89-489013-42
[email protected]

Über VASCO:
VASCO ist ein führender Anbieter von Lösungen für Strong Authentication sowie digitale Signatur und hat sich auf Internet-Sicherheits-Anwendungen und -Transaktionen spezialisiert. Vasco konnte sich weltweit als Software-Unternehmen für Internet-Security etablieren und beliefert mittlerweile etwa 8.000 Unternehmen in mehr als 100 Ländern, darunter circa 1.200 internationale Finanzinstitutionen. Die wichtigsten Märkte für Vasco sind der Finanzsektor, Unternehmens-Sicherheit, e-Commerce und e-Gouvernment.

Über den DG VERLAG:
Als Medien-, Handels- und Systemhaus ist der Deutsche Genossenschafts-Verlag eG (DG VERLAG) der Partner und Dienstleister der Volksbanken und Raiffeisenbanken, der Waren- und Dienstleis-tungsgenossenschaften sowie der Unternehmen im genossenschaftlichen Verbund.
Der Geschäftsbereich „Cards“ stattet als Karten-Kompetenz-Center des FinanzVerbundes
Genossenschaftsbanken mit den Produkten der genossenschaftlichen Kartenfamilie aus.

Für die Sicherheitsverfahren im Online-Banking bietet das Unternehmen eine umfangreiche Produkt-palette an Software und Lesegeräten an.


Vorbehalt bei Zukunftsaussagen
Angaben in dieser Pressemeldung, die sich auf bevorstehende Planungen, Ereignisse oder Ergebnis-se beziehen, sind zukunftsgerichtet, ebenso Aussagen, die Worte wie "glaubt", "erwartet", "plant", "ahnt" oder ähnliche beinhalten. Diese Aussagen sind mit Risiken und Ungewissheiten verbunden und basieren auf gegenwärtigen Erwartungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können daher wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen abweichen.
Zusätzliche Informationen betreffend des Unternehmens und seiner Geschäfte werden regelmäßig an die US Securities und die Exchange Comission weitergeleitet.
Dieses Dokument kann Markenzeichen von VASCO Data Security International, Inc. oder seiner Filia-len enthalten, zum Beispiel VASCO, das VASCO „V“ Logo, DIGIPASS, VACMAN, aXs GUARD oder IDENTIKEY.