eSignLive ernennt den ehemaligen Netscape und Ernst & Young Principal zum Chief Technology Officer

27. November 2000

Montreal, QC, 28. November 2000 - Silanis Technology Inc., ein führender Anbieter von Software für das Management elektronischer Signaturen und Genehmigungen, gab heute die Ernennung von Robert Y. Al-Jaar zum Chief Technology Officer des Unternehmens bekannt. Mit über 18 Jahren Erfahrung in der Informationstechnologie bei Unternehmen wie Netscape Communications, Cap Gemini Ernst & Young und Digital Equipment Corporation sowie einem Doktortitel in Computer- und Systemtechnik wird Herr Al-Jaar die Entwicklung von Silanis 'Thin Client Cross leiten -Plattformversionen seiner elektronischen Signaturprodukte für das Web.

Bevor er zu Silanis kam, war Al-Jaar Senior Manager bei Cap Gemini Ernst & Young, wo er für die Steuerung der eBusiness-Aktivitäten in Quebec und Ostkanada verantwortlich war. In dieser Funktion schulte er Kundenmanager in E-Commerce-Konzepten und deren Anwendung auf ihre spezifischen Bedürfnisse und entwickelte die eBusiness-Strategie für Kunden in der Pharma-, Telekommunikations-, Fertigungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

Herr Al-Jaar war außerdem Managing Principal bei Netscape Communications Professional Services und Vizepräsident und Gründungspartner von PHOENIX Methodologies. Zu seinen Aufgaben gehörten die Geschäftsentwicklung sowie die Bereitstellung von Internetstrategien und eBusiness-Diensten. Darüber hinaus war Herr Al-Jaar Hauptberater für die Beratungsabteilung der Digital Equipment Corporation und hatte mehrere technische Positionen im Unternehmen inne. Zu seinen Aufgaben gehörten Business Process Reengineering, Architektur und Bereitstellung von Geschäftslösungen, Planung der Systemkapazität und Software Performance Engineering.

„Während seiner 18-jährigen Beschäftigung hat Herr Al-Jaar umfangreiche Erfahrungen mit der Verlagerung papierbasierter Prozesse in eine elektronische Umgebung für eine beeindruckende Liste von Kunden gesammelt, darunter die Canada Post Corporation, DuPont Canada, die kanadische Bundesregierung, eine globale Fluggesellschaft Allianz und eine Reihe großer nationaler Banken und Telekommunikationsunternehmen “, sagte Tommy Petrogiannis, Präsident von Silanis. "Das Wissen, das er gewonnen hat, wird für Silanis von unschätzbarem Wert sein, da wir weiterhin Lösungen entwickeln, die den Sicherheits- und gesetzlichen Anforderungen des elektronischen Signierens sowie den sich wandelnden Anforderungen des B2B-Marktes und der Internetwirtschaft entsprechen."

Herr Al-Jaar erhielt sein BSEE von der McGill University in Montreal und seinem M.Sc. und Ph.D. Er studierte Computer- und Systemtechnik am Rensselaer Polytechnic Institute in Troy, NY. Er hat über 25 referierte Publikationen verfasst und wurde mit Preisen wie dem Engineering and Service Excellence Award und dem Engineering Team Achievement Award der Digital Equipment Corporation ausgezeichnet. Er ist außerdem leitendes Mitglied des Instituts für Elektrotechnik- und Elektronikingenieure und der Computer Society sowie Mitglied der Association of Computing Machinery and SIGmetrics.

Über Silanis

Silanis Technology Inc. wurde 1992 gegründet und entwickelt ApproveIt, die branchenweit erste und einzige elektronische Genehmigungsverwaltungssoftware mit mehreren Signaturen. Derzeit setzen über 800 Unternehmen Silanis-Produkte in den Bereichen Regierung, Wirtschaft, Versicherungen, Medizin und Gesundheitswesen ein, darunter die gemeinsamen Stabschefs der USA, TRW, die Williams Group, Nationwide Insurance und die National City Bank. Die Silanis-Software zeichnet sich durch umfassende Funktionen, skalierbare Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und einfache Integration aus. Die weltweite Vertriebszentrale von Silanis befindet sich in Washington, DC. Das Unternehmen verfügt außerdem über ein Regionalbüro in Campbell, CA, und ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Montreal, Quebec, Kanada.

Für weitere Informationen:

Andrea Simmons Silanis-Technologie (514) 337-5255 ext. 1152 Email: andrea_simmons @silanis .com www.silanis.com