eSignLive gibt Unternehmenslizenz für elektronische Signaturen beim Kansas Department of Transportation (KDOT) bekannt

24. Februar 2005

Die Erweiterung der Software für elektronische Signaturen auf alle Mitarbeiter wird die Produktivität weiter verbessern und die Kosten senken

Montreal, QC, 25. Februar 2005 - Silanis Technology, Marktführer bei der Automatisierung von Geschäftsgenehmigungsprozessen, gab heute bekannt, dass das Verkehrsministerium von Kansas (KDOT) die Verwendung elektronischer Signaturen auf alle 3.100 Mitarbeiter mit einer Unternehmenslizenz von Silanis 'ApproveIt Desktop ausgeweitet hat Software . KDOT hat in den letzten fünf Jahren die elektronische Genehmigungstechnologie von Silanis für bestimmte Geschäftsprozesse verwendet, um die Ausführung von Benutzer-ID-Anfragen, Bauprojektgenehmigungen, Reiseanfragen, Zugangsgenehmigungen und anderen Geschäftsformularen zu optimieren.

KDOT hat elektronische Signaturen als Schlüsselelement in sein RWM-Projekt (Records and Workflow Management) aufgenommen, eine abteilungsweite Initiative, die elektronische Formulare, elektronische Signaturen, Workflow, Dokumentenmanagement, Imaging und Systemintegration kombiniert, um einen gemeinsamen Rahmen für die Automatisierung von zu schaffen Workflows. Das RWM-Projekt hat bereits bedeutende Ergebnisse für KDOT geliefert, darunter erhebliche Produktivitätsverbesserungen, Reduzierung des Speicherplatzes, Eliminierung des Faxens, signifikante Reduzierung der redundanten Dateneingabe und Kostenvermeidung beim Drucken, Kopieren und Mikrofilmieren.

"Elektronische Signaturen sind der Klebstoff, der unsere automatisierten Workflows miteinander verbindet und es uns ermöglicht, Genehmigungen elektronisch zu erfassen, ohne für Signaturen auf Papier zurückgreifen zu müssen", sagte Ben Nelson, Chief Information Officer des Verkehrsministeriums von Kansas. "Eine echte End-to-End-Automatisierung kann nur durch Hinzufügen dieser kritischen Komponente erreicht werden."

Durch die Erweiterung der Abteilung um eine Unternehmenslizenz kann KDOT jetzt elektronische Signaturen für zusätzliche Anwendungen wie Neueinstellungen und Zeitberichte für Mitarbeiter verwenden sowie Geschäftsbereiche wie die Bearbeitung von Umweltgenehmigungen erweitern.

"KDOT ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie staatliche und lokale Regierungen papierlose Prozesse nutzen können, um erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen und gleichzeitig den Service für ihre Mitgliedsgruppen zu verbessern", sagte Richard L. Warren, CEO von Silanis.

Zusätzlich zur erweiterten Nutzung von ApproveIt wird KDOT auch Interlink ePads, elektronische Signaturerfassungsgeräte, für alle entfernten KDOT-Büros im Bundesstaat bereitstellen. Diese Hardware in Kombination mit ApproveIt ermöglicht neuen Mitarbeitern, Dokumente in Echtzeit zu signieren und den neuen Einstellungsprozess elektronisch abzuschließen. Neueinstellungen werden mit einer Vielzahl von Formularen präsentiert, einschließlich des W-4 und des I-9, um die Erstellung einer elektronischen Mitarbeiterakte zu überprüfen und elektronisch zu unterzeichnen, die sicher verwaltet und elektronisch verwaltet wird.

Über das Verkehrsministerium von Kansas

Das Verkehrsministerium von Kansas hat eine lange Geschichte, die bis ins Jahr 1917 zurückreicht, als die Organisation von innerstaatlichen Reisen gerade erst begann. Mittlerweile setzen mehr als 3.100 Mitarbeiter die Tradition fort, wobei die Hauptaktivitäten der Agentur die Instandhaltung von Straßen und Brücken sind. Transportplanung, Datenerfassung und -auswertung; Projektumfang, Design und Vermietung; Inspektion der Vertragskonformität von Material und Arbeit; Verwaltung der Bundesprogrammfinanzierung; und administrative Unterstützung. Der Hauptsitz von KDOT befindet sich in Topeka mit sechs Bezirksämtern, 26 Bezirksbüros und 112 Untergebietsbüros im ganzen Bundesstaat.

Über Silanis

Silanis Technology ist der führende Anbieter von Lösungen zur Automatisierung des Geschäftsgenehmigungsprozesses. Die preisgekrönten Desktop- und Server-basierten Lösungen des Unternehmens nutzen die elektronische Signatur und Genehmigungstechnologie, um eine vollständige Automatisierung zu erreichen. Mit mehr als 1.000 Kunden aus den Bereichen Behörden, Hypotheken, Kfz-Finanzierungen, Versicherungen, Banken und FDA verfügt Silanis über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen, die so funktionieren, wie es Unternehmen tun. Zu den Regierungskunden zählen NIH NIAID, USPS OIG, US Mint und eine Unternehmenslizenz sowohl mit den gemeinsamen Stabschefs der USA als auch mit der US-Armee.

Kontakt

Mary Ellen Power (514) 337-5255 ext. 1117 pr @silanis .com