Aktivieren Sie digitale Kontoeröffnungen mit ID-Überprüfung und elektronischer Signatur

Rahim Kaba, 13. August 2018
Thumbnail

Wir haben alle ein neues Giro- oder Sparkonto eröffnet oder einen Kredit beantragt. In der Regel sind eine Vielzahl von Schritten erforderlich, um den Bewerbungsprozess abzuschließen. Oft müssen Sie verschiedene Formulare ausgraben, um Ihre Identität, Adresse und Ihr Einkommen nachzuweisen. Es kann eine lange und frustrierende Erfahrung sein. Wie können Sie in der digitalen Welt ein nahtloses und sicheres Kontoeröffnungserlebnis bieten, das sicherstellt, dass Bewerber den Prozess nicht abbrechen? 

Da neue Wettbewerber den Finanzdienstleistungssektor stören und die Messlatte für das Kundenerlebnis höher legen, wissen die Banken, dass sie ihr Spiel verbessern müssen, wenn sie ihre digitalen Reisen für neue Kunden gestalten. Heutzutage möchten (und erwarten) viele Verbraucher die Möglichkeit, ihre Konten online oder über ihr Mobilgerät zu eröffnen - ohne einen Fuß in die Filiale zu setzen. Dieser erste Kontaktpunkt mit dem Antragsteller kann einen tiefgreifenden Einfluss nicht nur auf die Wahrscheinlichkeit haben, ihn in einen Kunden umzuwandeln, sondern auch auf seine fortwährende Wahrnehmung und Beziehung zur Bank. 

Modernisieren Sie den Kontoeröffnungsprozess

Erfahren Sie, wie das Koppeln der digitalen ID-Überprüfung und der elektronischen Signatur den Kontoeröffnungsprozess in ein sicheres und praktisches Omnichannel-Erlebnis verwandelt.

Schau jetzt!

In der Vergangenheit mussten Antragsteller ihre Ausweisdokumente zur Bankfiliale bringen, damit ein Bankvertreter die Gültigkeit dieser Dokumente überprüfen und Kopien anfertigen konnte. Der Antragsteller müsste dann eine „nasse“ Unterschrift auf die erforderlichen Kontoeröffnungsdokumente anbringen. Zunehmend wird jedoch Technologie verwendet, um den Kontoeröffnungsprozess zu digitalisieren und zu automatisieren, um entfernte, nicht unmittelbare Kanäle zu ermöglichen. Beispielsweise, Lösungen zur Dokumentenüberprüfung kann dazu beitragen, dass Ausweisdokumente wie Führerscheine und Reisepässe gültig sind, während durch die biometrische Überprüfung des Gesichts festgestellt werden kann, dass es sich bei der Person, die den Ausweis vorlegt, um dieselbe Person handelt, deren Porträt auf dem Dokument erscheint. Darüber hinaus übernehmen viele Banken und Kreditgenossenschaften E-Signatur-Technologie im gesamten Unternehmen, um die sichere Zustellung von Dokumenten zur Unterschrift zu automatisieren und einen rechtlich durchsetzbaren Vertrag zu erfassen, um ihre Rechts- und Compliance-Position zu stärken.

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von Mobile für Kontoeröffnungen

Die Eröffnung digitaler Konten wird für Banken als Reaktion auf sich ändernde Verbraucherpräferenzen immer wichtiger. Das Einbinden neuer Kunden stellt jedoch zwei Hauptherausforderungen: 

1) Erfüllung angemessener Risiko-, Betrugs- und Compliance-Anforderungen 

2) Gewährleistung eines reibungslosen Kundenerlebnisses 

In der Vergangenheit war dies insbesondere für den mobilen Anwendungsfall schwierig, da bei der Kontoeröffnung per Fernzugriff noch eine persönliche ID-Überprüfung erforderlich war und Formulare auf kleinen Bildschirmgrößen schlecht gerendert wurden. Die jüngsten Fortschritte in der Software- und Hardwaretechnologie haben jedoch die Wettbewerbsbedingungen verändert, und jetzt wird Mobile als neuer Engagement-Kanal für Banken aller Größenordnungen angesehen. 

In den USA ist die Gesetz über Wirtschaftswachstum, Rechtshilfe und Verbraucherschutz wurde kürzlich von Präsident Trump gesetzlich unterzeichnet und enthält das „MOBILE Act“ (Online-Banking-Initiierung legal und einfach machen), das es Finanzinstituten ermöglicht, neue Kunden über einen Scan des Führerscheins oder des Personalausweises digital an Bord zu bringen. Diese Form der digitalen Remote-Kontoeröffnung senkt die Kosten für Banken und verbessert das Kundenerlebnis von Beginn der Beziehung an. Es entspricht auch den strengen KYC-Regeln (Know Your Customer). Infolgedessen Bankkunden in den USA können neue Konten eröffnen, ohne eine Filiale besuchen zu müssen. 

Banken können Hebel einsetzen Lösungen zur Überprüfung der digitalen Identität Bewerber in Echtzeit zu überprüfen. Es gibt viele Möglichkeiten, KYC-Prüfungen während der Kontoeröffnung durchzuführen. Dies hängt häufig von der Art der Transaktion und den damit verbundenen Risiken, der Geografie und den Branchenvorschriften ab. Im Kern stellt KYC sicher, dass der Antragsteller der ist, von dem er sagt, dass er er ist, und dass er nicht versucht, eine Vereinbarung illegal oder betrügerisch zu schließen. In diesem Beispiel-Workflow zur Kontoeröffnung wird veranschaulicht, wie die Technologie zur Automatisierung des Kontoeröffnungsprozesses beitragen kann.

Bewerberausweis

SCHRITT 1: Überprüfen Sie, ob das Ausweisdokument des Antragstellers legitim ist.

Der Antragsteller macht mit seinem Mobilgerät ein Foto seines Personalausweises (z. B. Führerschein). Die Dokumentverifizierungstechnologie scannt die ID und erkennt mithilfe von ausgeklügelten Algorithmen Fälschungen und stellt sicher, dass die ID authentisch ist.

Lebendigkeitserkennung

SCHRITT 2: Überprüfen Sie, ob der Antragsteller wirklich der ist, von dem er sagt, dass er er ist.

Der Antragsteller macht ein "Selfie". Diese Methode vergleicht das Selfie mit dem aus dem ID-Dokument extrahierten Bild. Die Liveness Detection-Technologie wird verwendet, um Hacker-Spoofing-Techniken zu besiegen. Wenn die Bilder übereinstimmen, kann der Antragsteller mit dem Antragsverfahren fortfahren. Zusätzliches KYC / AML-Screening kann mithilfe eines konfigurierbaren Workflows integriert werden, der ID-Prüfungen von Drittanbietern nutzt.

E-Signatur

SCHRITT 3: Füllen Sie die Daten aus dem Ausweisdokument vor und ermöglichen Sie dem Antragsteller die elektronische Unterzeichnung.

Die Daten werden automatisch aus dem Ausweisdokument (z. B. Name, Geburtsdatum, Adresse usw.) und alternativ aus Datenquellen von Drittanbietern extrahiert und anschließend im Antragsformular vorab ausgefüllt. Dies reduziert den Umfang der manuellen Dateneingabe, die der Antragsteller vor dem elektronische Unterschrift ist gefangen.


Die wichtigsten Anforderungen für die Eröffnung eines digitalen Kontos

Mit der Verfügbarkeit mobiler Geräte und digitaler Technologien wie ID-Überprüfung und elektronischer Signatur ist die Schaffung eines sicheren und dennoch reibungslosen Kundenerlebnisses wirklich in Reichweite.

Suchen Sie nach Lösungen, mit denen Ihre Bank:

  • Überprüfen Sie die Echtheit von von der Regierung ausgestellten Ausweisdokumenten (z. B. Führerschein, Reisepass usw.), insbesondere für entfernte, nicht unmittelbare Anwendungen
     
  • Überprüfen Sie die Identität des Antragstellers mithilfe einer biometrischen („Selfie“) Überprüfung, die den Antragsteller mit dem Foto auf dem Ausweisdokument verbindet
     
  • Automatisieren Sie die Due Diligence-Prüfungen von Kunden mit Drittanbietern von Kreditbüros, um die Anforderungen von Know Your Customer (KYC) und Anti-Money Laundering (AML) zu erfüllen
     
  • Füllen Sie die Antragsfelder mit den Informationen des Antragstellers vor und erfassen Sie die Einwilligung mit elektronischer Signatur
     
  • Erfassen Sie umfassende Prüfpfade - von der ID-Überprüfung bis zur Signatur - in einem einzigen Beweispaket
     
  • Bieten Sie eine intuitive Benutzererfahrung - über alle Ihre digitalen Kanäle hinweg  

Die Digitalisierung des Kontoeröffnungsprozesses verbessert nicht nur das Kundenerlebnis, sondern kann auch die manuelle Papierverarbeitung und die Nachbearbeitung von Anträgen für Ihre Mitarbeiter im Backoffice erheblich vermeiden. 

Der ungedeckte Bedarf an digitalen und mobilen Kontoeröffnungen bietet eine Chance für Wachstum und die Schaffung einer dauerhaften Kundenbindung. Kunden werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, jederzeit und überall mit Ihnen in Kontakt zu treten, ohne Papier verwenden oder die Filiale zur persönlichen Überprüfung des Personalausweises besuchen zu müssen. Die gute Nachricht ist, dass Banken über die erforderlichen Tools verfügen, um komplexe papierbasierte Kontoeröffnungs- und KYC / AML-Prozesse mithilfe kundenorientierter Technologieinvestitionen wie z digitale ID-Überprüfung und elektronische Signatur . Erfahren Sie, wie OneSpan kann Ihrer Bank dabei helfen, mutige Fortschritte bei Ihren Initiativen zur Eröffnung digitaler Konten zu erzielen und jeden Schritt auf dem Weg zur digitalen Kundenreise nahtlos und sicher zu gestalten.