OneSpan Sign Gewusst wie: Dokumentextraktion (.NET SDK)

Michael Williams, 8. August 2015

Ich habe kürzlich einige Fragen zur Verwendung der Dokumentextraktion gesehen, daher dachte ich, es wäre gut, ein Blog darüber zu erstellen. Jedes Mal, wenn ich ein Blog über die Verwendung einer Funktion mache, werde ich es in die Reihe "OneSpan Sign How To" aufnehmen.

Konfigurieren der PDF-Formularfelder

Als erstes benötigen Sie eine PDF-Datei mit Formularfeldern, in der angegeben ist, wie OneSpan Sign sie erkennen kann. Weitere Informationen zum richtigen Format der Formularfeldnamen finden Sie im Dokumentation . Unten ist das PDF-Dokument, das ich verwendet habe. Ich habe die Formularfeldnamen auf die Felder im Bild gesetzt, um zu zeigen, wie ich alles benannt habe.

formFieldPDF

Wie Sie sehen können, sind die beiden Unterzeichner im Dokument "Unterzeichner1" und "Vorbereiter1". Dies sind die benutzerdefinierten IDs, die im folgenden Codeabschnitt verwendet werden, damit OneSpan Sign weiß, welche Felder jedem Unterzeichner zugeordnet werden müssen.

OneSpan Sign-Entwickler-Community

OneSpan Sign-Entwickler-Community

Treten Sie der OneSpan Sign Developer Community bei! Foren, Blogs, Dokumentationen, SDK-Downloads und mehr.

Tritt heute bei

Der Code

Wenn Ihr Dokument ordnungsgemäß eingerichtet ist, können Sie jetzt Ihren Code schreiben. Für diesen Blog werde ich C # und das OneSpan Sign .NET SDK verwenden. Unten finden Sie den Code, den ich oben für mein Beispiel-PDF verwendet habe.

using System;
using System.IO;
mit Silanis.ESL.SDK;
using Silanis.ESL.SDK.Builder;
using System.Diagnostics;

Namespace CreateAndSendPackage
{
    Klasse CreateAndSendPackage
    {
        private static String apiUrl = "https://sandbox.esignlive.com/api";
        private static String apiKey = "YOUR_API_KEY";

        public static void Main (string [] args)
        {
            EslClient eslClient = neuer EslClient (apiKey, apiUrl);
            FileStream fileStream1 = File.OpenRead ("C: /PATH_TO_FILE/sampleDocumentExtract.pdf");

            DocumentPackage superDuperPackage = PackageBuilder.NewPackageNamed ("Test Document Extraction")
                .WithSettings (DocumentPackageSettingsBuilder.NewDocumentPackageSettings ())
                    .WithSigner (SignerBuilder.NewSignerWithEmail ("signer.email") @example .com ")
                                .WithFirstName ("John")
                                .WithLastName ("Smith")
                                .WithCustomId ("Signer1")
                    )
                    .WithSigner (SignerBuilder.NewSignerWithEmail ("prepareer.email") @example .com ")
                                .WithFirstName ("Michael")
                                .WithLastName ("Williams")
                                .WithCustomId ("Preparer1")
                    )
                    .WithDocument (DocumentBuilder.NewDocumentNamed ("testDocumentExtraction")
                                  .FromStream (fileStream1, DocumentType.PDF)
                                  .EnableExtraction ()
                                 )
                    .Bauen();
            PackageId packageId = eslClient.CreatePackage (superDuperPackage);
            eslClient.SendPackage (packageId);
        }
    }
}

Der Code für dieses Beispiel ist recht einfach und der Teil, der nur dieser Funktion zugeordnet ist, ist noch einfacher. Bei jedem "WithSigner" -Aufruf sehen Sie, dass die benutzerdefinierten IDs mit denen im Bild des PDF-Formulars übereinstimmen, das weiter oben im Blog angezeigt wurde. Das .WithDocument hat auch einen Aufruf von "EnableExtraction". In diesem Fall stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie die Signaturpositionen nicht definieren müssen und wer das Dokument signieren muss. Dies wird bereits mit den IDs und den zugehörigen Formularfeldnamen aus dem PDF erledigt.

Wie es aussieht

Sobald Sie diesen Code ausgeführt haben, wird das Paket mit den entsprechenden Feldern für jeden Unterzeichner erstellt. Dies wird Signer1 sehen:

formFieldPDFPackageSignerView

Wie Sie sehen, werden die erforderlichen Felder hervorgehoben, damit der Benutzer sie ausfüllen kann. Das Feld Name wird von OneSpan Sign automatisch ausgefüllt, wenn die Signierung abgeschlossen ist. Ebenso sieht der Ersteller dies:

formFieldPDFPackagePreparerView

Hier hast du es. Der Signiervorgang erfolgt genau so, wie Sie ihn in Ihrem Paket definiert haben. Danke fürs Lesen! Wenn Sie Fragen haben oder Themen in meinem Blog behandelt werden möchten, können Sie diese gerne im Kommentarbereich veröffentlichen.

- Michael Williams Twitter | Facebook | LinkedIn