OneSpan Sign Release 11.35: Erweiterte Absender-Benutzeroberfläche

Duo Liang, 30. Juni 2020
OneSpan Sign Release 11.35: Enhanced Sender UI

OneSpan Sign Version 11.35 wurde kürzlich in der Vorschau- und Sandbox-Umgebung bereitgestellt. In dieser neuesten Version haben wir der New Signer Experience neue und erweiterte Funktionen bereitgestellt, einschließlich notarieller und delegierter Unterzeichnung. Darüber hinaus haben wir die Standard-Branding-Farben so optimiert, dass sie einheitlicher sind, und zahlreiche Produktaktualisierungen und -verbesserungen eingeführt. Die Bereitstellungstermine für alle unsere Umgebungen finden Sie in unserer Trustcenter .

In diesem Blog werden wir die Aktualisierungen in Bezug auf die Absender-Benutzeroberfläche durchgehen und zeigen, wie diese Änderungen Ihre Benutzererfahrung verbessern können. Lass uns anfangen!

Verbesserungen in der Sender-Benutzeroberfläche

Für Ad-hoc-Benutzer von OneSpan Sign, die häufig auf dem Absenderportal antworten, umfassen die häufigsten Vorgänge in ihrer täglichen Arbeit das Erstellen und Entwerfen von Transaktionen, das Überprüfen des laufenden Transaktionsstatus und das Herunterladen signierter Dokumente. Aus diesem Grund haben wir in Version 11.35 mehrere Verbesserungen implementiert, um diese winzigen, sich jedoch wiederholenden UI-Aufgaben zu optimieren.

Standard-Signaturtyp in Designer

6-30-1

Click-to-Sign, Capture-Signatur und Mobile Capture-Signatur sind die drei wichtigsten E-Signatur-Typen in OneSpan Sign, und Ihre Organisation hat möglicherweise einen bevorzugten Stil für Ihre Dokumente. Nach Version 11.35 haben Kontoadministratoren die Möglichkeit, den Standard-Signaturtyp auf Kontoebene anzugeben, sodass alle über die Designer-Benutzeroberfläche erstellten Signaturfelder standardmäßig diesen Typ verwenden und Absender davon abhalten, die Signaturtypen manuell mit der Dropdown-Liste zu wechseln. 

Tipps:

  • Kontaktieren Sie die Support-team um diese Einstellung zu konfigurieren.
  • Zu den verfügbaren Optionen gehören Click-to-Sign, Capture und Mobile Capture. Click-to-Sign ist die Systemvorgabe.
  • Diese Funktion betrifft nur die Designer-Benutzeroberfläche. Für alle anderen Methoden zur Paketerstellung müssen Sie noch den Signaturtyp angeben.

Bequemes Herunterladen

6-30-2

In der vorherigen Unterzeichnererfahrung müssen Kontoabsender zu jeder Transaktionsdetailseite navigieren, um das signierte Dokument herunterzuladen. Dieser Prozess veranlasst den Benutzer, wiederholte Vorwärts- und Rückwärtsaktionen auszuführen. Dies wird in 11.35 nicht mehr der Fall sein. Die Option "Herunterladen" wurde dem Menü "Weitere Aktionen" hinzugefügt, in dem Absender die komprimierten Dokumente ohne Seitenumleitung direkt herunterladen können.

Hinweis:

  • Diese Schaltfläche lädt alle signierten Dokumente in einer Zip-Datei herunter, mit Ausnahme der Zusammenfassung der Beweise und der Anhänge. Absender müssen diese Dokumente weiterhin von der Transaktionsdetailseite herunterladen.

Deaktivieren Sie die Zustellung signierter Dokumente

"Signierte Dokumente liefern" ist eine Funktion auf Unterzeichnerebene, mit der das signierte Dokument direkt an die Abschluss-E-Mail angehängt wird. Dies stellt sicher, dass Unterzeichner nicht zur Unterzeichnungszeremonie zurückkehren und von dort signierte Dokumente herunterladen müssen.

6-30-3
 
Dies ist eine einfache Lösung für die Zustellung der signierten Dokumente. Durch die Freigabe vertraulicher Dateien über E-Mail-Anhänge sind die Daten des Kunden jedoch einem erhöhten Risiko ausgesetzt. Eine sicherere Methode besteht darin, einen Link zur Unterzeichnungszeremonie bereitzustellen und die Unterzeichnerauthentifizierungsmethoden den Unterzeichner validieren zu lassen, bevor sie die Dateien sicher herunterladen können. 

6-30-4
 
Mit Version 11.35 kann der Kontoadministrator die Möglichkeit deaktivieren, signierte Dokumente in einer E-Mail zu übermitteln, damit unsere Benutzer die sichereren Praktiken einhalten können. Sobald es auf Kontoebene deaktiviert ist, kann auf die Option im Detailfenster des Unterzeichners nicht mehr zugegriffen werden.

In diesem Blog wurden drei Hauptänderungen in der Absender-Benutzeroberfläche hervorgehoben und erläutert, wie sie Ihrer täglichen Erfahrung mit OneSpan Sign zugute kommen. Bleiben Sie auf dem Laufenden, und wir werden in zukünftigen Installationen weitere Release-Updates aus Sicht der Integration einführen.

Wenn Sie Fragen zu diesem Blog oder zu anderen Aspekten der Integration von OneSpan Sign in Ihrer Anwendung haben, besuchen Sie die Entwickler-Community-Foren . Ihr Feedback ist uns wichtig!

OneSpan Sign-Entwickler-Community

OneSpan Sign-Entwickler-Community

Treten Sie der OneSpan Sign Developer Community bei! Foren, Blogs, Dokumentationen, SDK-Downloads und mehr.

Tritt heute bei