Top 5 Sicherheitsgeschichten im Jahr 2014

Tom Dubois, 19. Januar 2015

Das Jahr 2015 hat gerade erst begonnen, aber wir möchten noch einen kurzen Blick auf das Jahr 2014 werfen. In jeder Hinsicht war es ein hartes Jahr für die Sicherheit, voller Datenverletzungen, Cyberkriminalität und Identitätsdiebstahl. Wir fragen uns, was die Zukunft bringen könnte.
IT-Sicherheit ist ein unerschöpfliches Thema und die Artikel darüber sind reichlich vorhanden. Um es Ihnen einfacher zu machen, haben wir eine Zusammenfassung unserer Top 5 Sicherheitsgeschichten von 2014 erstellt.
Viel Spaß beim Lesen!

Wie sich Computerangreifer verändert haben

Mitte der 1980er Jahre, als Computer-Malware zum ersten Mal auftauchte, war sie ganz anders als heute. Zum einen waren sich viele Menschen nicht einmal sicher, ob es tatsächlich Computerviren gab oder ob es sich um Legenden handelte - so unwahrscheinlich, dass sie real waren wie das Monster von Loch Ness oder der Himalaya-Yeti. Weiterlesen

Zwei-Faktor-Authentifizierung in 60 "erklärt

Um Benutzerkonten vor unbefugtem Zugriff durch Hacker zu schützen, fügen immer mehr Unternehmen ihren Online-Anwendungen eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, die als „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ bezeichnet wird. Facebook, Google, LinkedIn, Twitter und Tumblr… die Liste der Technologieunternehmen, die Zwei-Faktor-Authentifizierungssicherheit einsetzen, wächst täglich. Weiterlesen

Könnte Ihr mobiles Voicemail-System Hackern helfen, Ihre Online-Konten freizuschalten?

1993 reichte Peter Steiner beim New Yorker Magazin einen Feder-Cartoon mit zwei Hunden an einem Schreibtisch ein.  Einer von ihnen sitzt vor einem Computerbildschirm und sagt zu dem anderen: „Im Internet weiß niemand, dass Sie ein Hund sind.“ Weiterlesen

BYOD: Bring deine eigene Gefahr mit?

Früher war es einfach. Das IT-Team Ihres Unternehmens hatte die vollständige Kontrolle darüber, welche Software und Hardware in seinem Netzwerk verwendet wurde, und konnte die Eintrittspunkte in sein Netzwerk zählen. Es gab E-Mails, es gab Disketten und CD-ROMs, es gab Surfen im Internet.  Weiterlesen

Ich bin ein internationaler Vermarkter mit über 15 Jahren Erfahrung im IKT-Sektor.

Ich bin begeistert von neuen Technologien, sozialen Medien und Anwendungssicherheit.

Wenn ich nicht arbeite, klettere ich irgendwo auf eine Wand, schlaffe im Park oder fahre mit meinem Motorrad.

Angenehm