Infografik: So verbessern Sie das Onboarding

Dieses Dokument ist nur auf Englisch verfügbar.

So verbessern Sie das Onboarding und behalten Ihre neuen Mitarbeiter auf lange Sicht

So verbessern Sie das Onboarding und behalten Ihre neuen Mitarbeiter auf lange Sicht

Onboarding ist für die langfristige Mitarbeiterbindung von entscheidender Bedeutung. Sie müssen in den ersten Monaten ein starkes Fundament für Ihre Mitarbeiter schaffen, wenn Sie sie auf lange Sicht behalten möchten. Ist Ihr Onboarding auf dauerhaften Erfolg ausgelegt oder machen Sie einen glanzlosen Eindruck, der den Umsatz steigert?

Richtiges Onboarding ist der Schlüssel zur Mitarbeiterbindung.

86% der HR-Experten sind leitende Angestellte, die glauben, dass Mitarbeiter sich dafür entscheiden, innerhalb der ersten 6 Monate zu bleiben oder nicht. Darüber hinaus verliert das durchschnittliche Unternehmen in den ersten drei Monaten jeden Monat 1 von 6 Neueinstellungen. [1]

  1. Von Mitarbeitern, die in den ersten 6 Monaten abreisen: [1]
  2. 23% sagen, dass klare Richtlinien zur beruflichen Verantwortung ihnen geholfen hätten, zu bleiben
  3. 21% benötigten ein effektiveres Training
  4. 17% waren der Meinung, dass ein hilfsbereiter Mitarbeiter oder ein freundliches Lächeln einen Unterschied gemacht hätte

1/3 der Neueinstellungen, die sagen, dass sie wenig bis gar kein Onboarding hatten [1]

Effektives Onboarding verbessert die Leistung

  1. Die Leistung der Mitarbeiter steigt mit effektivem Onboarding um 11%.
  2. Der Ermessensspielraum der Arbeitnehmer steigt mit effektivem Onboarding um über 20%.
  3. Mitarbeiter in Unternehmen mit längeren Onboarding-Programmen erreichen ihre Kenntnisse 24% schneller als diese kürzeren Programme
  4. Die Zufriedenheit der Manager steigt um 20%, wenn die Mitarbeiter ein formelles Onboarding durchlaufen.

Wie effektives Onboarding aussieht

Das Onboarding-Programm sollte organisiert, zielgerichtet und auf dem neuesten Stand sein, um sicherzustellen, dass Neueinstellungen alle erforderlichen Informationen erhalten. Dr. Talya Bauer, Cameron-Professorin für Management an der Portland State University, empfiehlt als Onboarding-Programm Folgendes: [2]

  1. Beschreibt Aufgaben und Leistungserwartungen [1]
  2. Über Unternehmenskultur [1]
  3. Stellt neue Mitarbeiter und Mitarbeiter ein [6]
  4. Identifiziert Informationsquellen im Unternehmen [7]

Leistungsstarke Tools für besseres Onboarding

Die richtigen Tools und Programme können das Onboarding einfacher und organisierter machen. Lektion ermöglicht es dir, Schulungen, Lektionen und Quiz zu erstellen, diese neuen Mitarbeitern zuzuweisen und deren Fortschritt zu verfolgen. [3] Trello Organisiert Informationen an einem Ort, sodass Neueinstellungen einfachen Zugriff auf wichtige Details haben. [4] eSignLive von VASCO akzeptiert elektronische Signaturen für alles, vom ersten Stellenangebot bis hin zu wichtigen HR-Dokumenten, um Papier zu sparen und die Details zu optimieren. [5] Sie können es sich nicht leisten, das starke Potenzial von Onboarding-Programmen für Mitarbeiter zu ignorieren. Organisieren Sie Ihre effektiv und Sie erhöhen die Kundenbindung, steigern die Produktivität und sorgen für eine zufriedenere Belegschaft. Ressourcen: 1-shrm.org/resourcesandtools/hr-topics/ralent-acquisition/pages/onboarding-key-retaining-engaging-talent.aspx 2-contractrecruiter.com/employee-onboarding-metters/ 3-htinypulse.com/blog / Ready-to-Roll-effektive-Mitarbeiter-Onboarding-Tools 4-smallbiztechnology.com/archive/2016/03/13-best-tools-streamlining-companys-onboarding-process.html/#.WaQVQCh96M9 5- www.esignlive.com/blog/laveraging-our-own-e-signatures-to-power-hr/ 6-log.clickboarding.com/how-bad-timing-can-cost-you-good-employees 7-congnology.com.au/products/onboarding-software/onboarding-fact-2/