Word-Dokumente elektronisch signieren

E-Signieren eines Microsoft Word-Dokuments mit OneSpan Sign Print Driver: Schritt-für-Schritt-Einrichtung der Signatur

In diesem Tutorial zeigen wir, wie der OneSpan Sign Print Driver wie ein Drucker funktioniert und jedes druckbare Dokument für elektronische Signaturen vorbereitet, einschließlich Microsoft Word. Wenn Sie von Ihrer Drittanbieter-App aus drucken können, können Sie OneSpan Sign Print Driver verwenden, um Signaturen elektronisch in das Dokument einzufügen:

{"preview_thumbnail":"/sites/default/files/styles/video_embed_wysiwyg_preview/public/video_thumbnails/akSKkaYOXbo.jpg?itok=80tgpPOD", "video_url": "https://www.youtube.com/watch?v=akSKkaYOXbo", "settings":{"responsive":1, "width": "854", "height": "480", "autoplay":0}, "settings_summary":["Embedded Video (Responsive)

 

  1. Laden Sie den OneSpan Sign Print Driver herunter. Sie ist für alle OneSpan Sign-Tarife kostenlos.
  2. Obwohl wir in diesem Beispiel ein Dokument über Microsoft Word Processor versenden, können Sie den Druckertreiber auch verwenden, um Dokumente zu versenden, die in anderen Anwendungen erstellt wurden, wie z. B. Excel, PDF-Dateien aus Adobe Acrobat Reader, Google Docs und andere.  
  3. Wählen Sie im Menü von Microsoft Word mit dem Cursor die Option Datei und dann Drucken.
  4. Sobald Sie den Druckertreiber installiert haben, wird die Option zum Senden an OneSpan Sign in der Liste der verfügbaren Drucker angezeigt. Klicken Sie auf diese Option.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken, um den Vorgang zu starten.
  6. Wenn Sie diese Option zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, Ihre Anmeldedaten für OneSpan Sign einzugeben. Dies ist nur beim ersten Mal erforderlich. Der Druckertreiber merkt sich Ihre Angaben für die zukünftige Verwendung.
  7. Sie haben auch die Möglichkeit, im Dropdown-Menü die Instanz von OneSpan Sign auszuwählen, die Sie verwenden möchten. Dazu gehört die Verbindung mit der Produktions- oder Sandbox-Umgebung sowie mit der Region oder dem Standort.
  8. Geben Sie dann im Pop-up-Dialogfeld einen Namen für die Transaktion ein.
  9. Wenn Ihre Unterschriftsfelder in der Regel an den gleichen Stellen positioniert sind, können Sie eine Option aus dem Feld Layout anwenden auswählen, um automatisch vordefinierte Unterschriftsblöcke, Felder und Vorlagen in Ihr Dokument einzufügen.
  10. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche OK, um Ihr Dokument direkt an OneSpan Sign zu senden. Ein Rechtsklick oder Doppelklick ist dabei nicht erforderlich.
  11. Jetzt, wo Sie sich auf der OneSpan Sign-Plattform befinden, müssen Sie nur noch Ihre Unterzeichner hinzufügen und eine Benutzerauthentifizierungsmethode auswählen, indem Sie den vollständigen Namen und die E-Mail-Adresse Ihrer Empfänger eingeben und eine Authentifizierungsoption aus der Menüleiste auswählen. Sie können in diesem Schritt auch zusätzliche Informationen wie Telefonnummer und Berufsbezeichnung hinzufügen.
  12. Wenn Sie in Schritt 9 ein Layout hinzugefügt haben, sind die Signaturfelder im Dokument bereits ausgefüllt. Falls nicht, verwenden Sie die Drag-and-Drop-Schnittstelle, um Ihr Unterschriftsfeld und andere Datenfelder nach Bedarf einzufügen. Sie können Signaturfelder auf die gleiche Weise entfernen.
  13. Das war's! Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Senden, um das Dokument an Ihre Unterzeichner zu senden und Unterschriften anzufordern. Die Unterzeichner können dann auf einem Touchscreen per Mausklick oder Tippen unterschreiben, um ihre Unterschrift auf das Dokument zu setzen.

Stöbern Sie im OneSpan Resource Center in weiteren Video-Tutorials zur Erstellung elektronischer Signaturen:

 

Vorteile des OneSpan Sign Print Driver für On-Demand- und Ad-hoc-Signaturen

  • Bewährte Lösung: Seit Jahrzehnten nutzen Unternehmen OneSpan Sign e-Signaturen, um digital zu arbeiten. In zahlreichen Anwendungsfällen und Kanälen haben unsere Kunden in regulierten Branchen eine hohe Akzeptanz und eine beschleunigte Time-to-Revenue erreicht.
  • Skalierbare Plattform: OneSpan Sign bietet eine skalierbare Plattform und ein Integrationsframework, mit dem Sie elektronische Signaturen im gesamten Unternehmen einsetzen können. Um die Markteinführung zu beschleunigen, sollten Sie einen Shared-Services-Ansatz nutzen.
  • Fortschrittliche Sicherheit: Die Technologie der digitalen Signatur kann zum Schutz Ihrer Dokumente und Unterschriften eingesetzt werden. OneSpan Sign wendet eine digitale Signatur und ein Manipulationssiegel an, nachdem jeder Benutzer digital signiert hat, um die Integrität des Dokuments zu gewährleisten und zu erkennen, ob eine Änderung zwischen den Unterzeichnern erfolgt ist.
  • Benutzerfreundlichkeit: Die Verwendung des OneSpan Sign Print Driver ist ähnlich wie die Verwendung eines Druckers. Wählen Sie einfach OneSpan Sign wie jeden anderen Drucker in Ihrem Netzwerk aus, um Ihr Dokument an OneSpan Sign zu senden.
Beginners guide to electronic signatures

The Beginner's Guide to Electronic Signatures

This essential briefing introduces important legal concepts and key considerations when creating digital business processes with e-signatures.

Download Now

 

FAQs zur elektronischen Signatur von Word-Dokumenten

Ist das Word-Dokument bei der Verwendung von OneSpan Sign sicher? Schützt OneSpan Sign die Integrität der Dokumente?
Ja! OneSpan Sign bietet erweiterte Sicherheit für alle Ihre wichtigen Unterschriften und Verträge. Durch den Einsatz von digitaler Signaturtechnologie in Militärqualität und Manipulationssiegeln kann OneSpan Sign sicherstellen, dass keine Person das Dokument zwischen oder nach der Unterzeichnung verändert hat.

Kann ich OneSpan Sign auf einem Mac, Linux, iPad, iPhone oder Android Smartphone verwenden?
Ja! OneSpan Sign ermöglicht es den Unterzeichnern, ihr bevorzugtes Gerät und Betriebssystem zu verwenden, um Signaturen hinzuzufügen, zu erstellen und anzufordern.

Können Sie dem Word-Dokument weitere Elemente hinzufügen, um Daten während der Unterzeichnung zu sammeln?
Ja! Der OneSpan Sign-Administrator kann unsere Drag-and-Drop-Schnittstelle nutzen, um einem Dokument ausgewählte Datenfelder hinzuzufügen, um zusätzliche Informationen zu erfassen. Zu diesen Datenfeldern gehören:

  • Textfeld
  • Kontrollkästchen
  • Benutzerdefinierte Felder
  • Schaltfläche "Radio
  • Aufklappbare Liste
  • Bedingte Felder

Erste Schritte mit der elektronischen Signatur

Beantworten Sie Ihre Fragen zur elektronischen Signatur und starten Sie Ihre papierlosen Geschäftsprozesse